Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 334.

Dienstag, 4. Oktober 2022, 17:53

Forenbeitrag von: »t.hass«

Splashscreen Ensemble 2 und Ensemble 4 ;-)

Moin, ich mag "PC/GEOS" analog zum Git-Repo, die Weltkugel und fand Bernd Reminiszenz an das original von 1993 (wovon bestimmt noch >80% im aktuellen GEOS enthalten sind) eigentlich sehr passend. Daher von mir nochmal eine 100% GeoDraw Version. Gruß Thomas

Freitag, 30. September 2022, 14:19

Forenbeitrag von: »t.hass«

Anmeldung

Hallo Johannes, ich habe heute in der Mühle gebucht, werde Donnerstag abends anreisen und kann so von Freitag bis Samstag dabei sein. Zum Treffen könnte ich: die finale Version von Pi/GEOS vorführen und bei deren Einrichtung helfen,meine Erfahrung beim Bau einer GEOS-kompatiblen Webseite (CMS) mit Interessierten teilenund ggf. beim Update/Migration der Forensoftware helfen. Gruß Thomas

Montag, 26. September 2022, 23:20

Forenbeitrag von: »t.hass«

Clipper

Hallo Jörg, warum so kompliziert? Bei einer Verknüpfung kann man doch unter "Anderes Symbol..." auch ein Icon festlegen (in diesem Fall eines aus der Shell32.dll): index.php?page=Attachment&attachmentID=876

Montag, 26. September 2022, 21:21

Forenbeitrag von: »t.hass«

Clipper

Hallo, da die Windowsnutzer in diesem Thread noch nicht bedacht wurden, zwei PowerShell 1 Kommandos für den Datenaustausch mit Clipper: Quellcode 1 Get-Clipboard | Out-File -FilePath $env:APPDATA\Breadbox\CLP2GEOS.TXT -Encoding utf8 Kopiert den Inhalt der Windows-Zwischenablage in eine Textdatei (im Bsp. in den Pfad des GEOS-Windows-Installers). Quellcode 1 Get-Content $env:APPDATA\Breadbox\CLP2HOST.TXT | Set-Clipboard Liest die Ausgabe von Clipper unter GEOS in die Zwischenablage. Zum Datenaust...

Donnerstag, 1. September 2022, 22:07

Forenbeitrag von: »t.hass«

Edith

Hallo Bernd, cool, dass Du die Tastenkürzel übernommen hast. Das machte die gute Edith gleich noch etwas smarter Ich habe auch wieder etwas Futter für den GEOS-Browser erstellt und meinem kleinen Retro-Blog ein paar Foto-Galerien hinzugefügt. Ich bin überrascht, dass GEOS auch Seiten mit vielen Bildern ohne murren lädt. Gruß Thomas

Samstag, 4. Juni 2022, 00:01

Forenbeitrag von: »t.hass«

Networking FreeDOS

Hallo, mal ein kleines Update zu meinen Ergebnissen: - es ist mir gelungen ein "sauberes" DEB-Paket für PCNFSd zu bauen, damit kann man: sich gegenüber dem NFS-Server als Nutzer authentifizierensein HOME-Verzeichnis mounten (mit korrekten Nutzerrechten)auf dem NFS-Server eingerichtete auf LPTx mappen und aus GEOS heraus drucken - es mir leider nicht gelungen die Lw-Mapping unter GEOS nutzbar/sichtbar zu machen (evtl. ist der NFSKERNEL nicht kompatibel mit msnet.geo) Das Ganze ist eine Option mod...

Montag, 30. Mai 2022, 10:44

Forenbeitrag von: »t.hass«

Pi/GEOS Alpha!

Hall Frank, um Dir helfen zu können mußt Du Deine Konfiguration (Raspi 3was?, SD-Card Größte?, WIFI-intern/Stick oder LAN?) und wie Du das System aufgesetzt hast Etcher/PI-Imager (empfohlen) bitte etwas genauer beschreiben. Welches GEOS-Image hast Du getestet und wie hast Du versucht, Dateien hineinzukopieren (wenn Du den Stick doch gar nicht einbinden kontest)? Fürs Erste noch ein paar Hintergrundinfos für Dich: - Geosabbilder bestehen aus: 1 RAW-Image (Sparse File, std. 512MB groß) + TXT-Inf-D...

Samstag, 28. Mai 2022, 18:13

Forenbeitrag von: »t.hass«

Pi/GEOS Alpha!

Hallo, wenn Du einen mit FAT32 formatierten USB-Datenträger vor dem Start anschließt , ist er unter DOS/GEOS als Laufwerk U: sichtbar. Du kannst zusätzlich das Image Dosfunpack als LW D: mounten. Darin enthalten ist ein Norton Commander Clone, welcher das Kopieren von U: nach C: einfacher macht. Auf einem neu erstellten und als LW C: gemountetem Image erwartet Pi/GEOS eine autoexec.bat Datei, aus welcher heraus Du Dein GEOS starten kannst. Guss Thomas

Montag, 16. Mai 2022, 23:28

Forenbeitrag von: »t.hass«

Networking FreeDOS

Raspberry-NFS-Server mit DOS-Client ich bin über die folgende Anleitung eines NFS-Setups für DOS-Clients "gestolpert" und teste das gerade. Vorteil: man kann damit hoffentlich von DOS/GEOS auf einen (modernen) Drucker drucken. Thomas

Montag, 2. Mai 2022, 21:57

Forenbeitrag von: »t.hass«

Basis für ein FreeGEOSBook

Hi, today I downloaded the BaseBox from the link above and gave it a try on the P4-4G. As Hans mentioned it is build/linked against Munt but the libs are no longer part of the official Raspbian 64bit. So I loaded mt32emu from GitHub and it build fine. After that I also had to install the SDL2_net package from the repository before I culd run basebox. I would suggest to remove Munt from the dependencies as Roland MT-32 emulation isn't need for GEOS and when running DOS games it requires the origi...

Sonntag, 1. Mai 2022, 23:33

Forenbeitrag von: »t.hass«

Mini-Update

Hallo, nach einem Hinweis von Rainer habe ich den Uni-Installer aktualisiert und noch ein wenig Feinschliff betrieben: - alle Extra-Applikationen werden jetzt nach World/Extras installiert - Folder-Editor & Outliner hinzugefügt - LPT2 der DOSBox wird auf Host-LPT2 umgeleitet, d.h. wer auf dem Host-Computer mit "net use LPT2 \\SERVER\DRUCKER" z.B. einen PCL-Drucker im Heimnetz mounted, kann mit einem kompatiblem Druckertreiber in GEOS (z.B. PCL) auch direkt ohne "Umweg über Ghostscript" drucken G...

Dienstag, 19. April 2022, 20:00

Forenbeitrag von: »t.hass«

Update

Hallo, nachdem mich Rainer nach dem Link zum BBE-Installationspaket gefragt hatte und ich selbst erstmal suchen mußte, habe ich den Downloadlink in diesem Thread nochmal aktualisiert. Hinweis: Die deutsche Version verlangt bei der Installation nach einem alten BBX-Key - die neuen von Falk funktionieren nicht Gruß Thomas

Montag, 21. Februar 2022, 23:34

Forenbeitrag von: »t.hass«

Pi/GEOS Beta 4

Hallo, es gibt wieder ein kleines Update. Dies mal liegen die "Neuerungen" hautsächlich bei der ResilioSync-Konfiguration. Mit den Sync-Service könnt Ihr Daten zwischen Pi/GEOS und Euren sonstigen Geräten wie PC, Mac, NAS, iPad u.a. für das es einen ResilioSync Client gibt teilen. Es ist auch der vorgesehene Weg mit GEOS erstellte PDF-Drucke zu "exportieren". Ein Sync-Share wird über einen Access-Key eindeutig identifiziert und dazu verwendet zeit Geräte miteinander zu koppeln. Bevor Ihr den Syn...

Montag, 21. Februar 2022, 22:13

Forenbeitrag von: »t.hass«

Geos 1.2

Hallo Rainer, Du musst ein "richtiges" DOS aus einem Image (imgmount c \pfad\zum\image) booten (boot -l c). Aja und FreeDOS mag GEOS 1.x leider auch nicht - aber das für private Nutzung freie Caldera OpenDOS 7.0.1 (im Grunde sogar der im Quellcode freie DR-DOS Kernel + COMMAND.COM) tut es. In Pi/GEOS steckt beides in Form des GEOS 1.2 Working Models "schlüsselfertig" zum ausprobieren index.php?page=Attachment&attachmentID=856 Du kannst Dir aber auch das Image Archive herunterladen und unter Wind...

Freitag, 11. Februar 2022, 23:41

Forenbeitrag von: »t.hass«

Pi/GEOS Beta!

Hallo, Pi/GEOS hat das Beta-Stadium erreicht, nachdem ich lange lange nach dem Fehler im Buildprozess gesucht habe. Es sind aber auch ein paar neue Funktionen aus dem Feedback vom Treffen, Hinweise von Johannes und meiner eigenen "Arbeit" mit dem System hinzugekommen: die Bildschirmauflösung wird nun explizit gesetzt und erlaubt auch nicht standardisierte Werte (800x480) als auch höhere Bildwiederholraten (75 Hz), wie sie in Kombination mit mit einem HDM2VGA-Adapter nützlich sind,beim Druck in P...

Freitag, 4. Februar 2022, 13:37

Forenbeitrag von: »t.hass«

Feine Unterschiede

Hallo, es gibt einen Unterschied zwischen den hier diskutierten Ansätzen (wenn auch nicht aus GEOS-Sicht): WebDAV oder SMB-Freigaben die Daten liegen auf einem Server und ihr greift DIREKT darauf zu (Netzlaufwerk). Es muss immer eine Netzverbindung zum Server (FritzBox/NAS) bestehen. Verschlüsselt ein Trojaner Eure Daten sind sie weg - falls Ihr kein Server-Backup habt. Cloud-Synchronisation wie von Rainer und auch mir genutzt, speichert mehrere KOPIEN, eine auf dem Cloudserver und weitere auf a...

Samstag, 22. Januar 2022, 23:37

Forenbeitrag von: »t.hass«

Edith

Hall Bernd, Zitat von »Mütze« Blosxom könnte jedenfalls ein 'Blog-System' nach meinem Geschmack sein: Leichtgewichtig und nicht zu kompliziert. Mit Blosxom kann man vor allem das lästige Einbauen der Navigationselement vermeiden. In dem InfoBase Flavour erledigt diese Aufgabe das "categories" Plugin. Es stellt den aktuellen Verzeichnispfad und ggf. vorhandene Unterverzeichnisse als Menüeinträge dar. Damit läßt sich die bisherige Navigation ganz gut nachbilden. Auf der Startseite ist auch eine st...

Dienstag, 18. Januar 2022, 00:38

Forenbeitrag von: »t.hass«

Fun mit Edith

Hallo, ich hatte mal wieder ein Date mit Edith Herausgekommen ist ein GEOS-kompatibles Blog auf Blosxom Basis. Wer mag kann es auch im Stil der InfoBase bewundern (Überbleibsel meines Betrags von GEOS-Treffen). Thomas

Montag, 10. Januar 2022, 21:29

Forenbeitrag von: »t.hass«

Edith

Hallo Bernd, Zitat von »Mütze« Vielleicht sollte ich mal gucken, wo es das Spiel noch gibt... gibt's bei GOG.com auch "schlüsselfertig" für Mac in der wirklich hübschen Remastered Edition. Das Du das mit dem Pfad hinbekommen hast ist super, weil man jetzt wieder Grafiken in der Vorschau angezeigt bekommt. Beim ersten Start der neuen Verison hatte ich das Problem, dass ich nur ein leeres Dokument gesehen habe. Nachdem ich dann in den Einstellungen die Zeichencodierung für den Editor gesetzt habe,...

Montag, 3. Januar 2022, 18:47

Forenbeitrag von: »t.hass«

Splashscreen Ensemble 2 und Ensemble 4 ;-)

Hallo und ein gesundes neues Jahr! ich hatte im Dezember auch mal ein wenig rumgespielt und versucht einen schlichten Splash + ein passendes DeskTop-Schema zu erstellen. Leider hat man im Splash nur 16 Farben zur Verfügung oder muss Dithering benutzen. Ich bin auf jeden Fall dafür "Ensemble" zu erhalten. index.php?page=Attachment&attachmentID=819 Guß Thomas