Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 233.

Donnerstag, 9. Mai 2019, 20:02

Forenbeitrag von: »t.hass«

Cowsay coming soon!

mit solchen Sprüchen wurde man damals(TM) beim Login an einem Computerterminal begrüßt, wenn die Admins nichts Sinnvolles (z.B. anstehende Wartungsarbeiten) zu vermelden hatten. Gelegentlich in ASCII-Kunst wie der sprechenden Kuh verpackt. BOFH excuse #245 == (faule) Ausrede eines verfluchten Operators Nr. 245 Und damit mich hier niemand missversteht: CowSay für GEOS finde ich

Mittwoch, 8. Mai 2019, 21:46

Forenbeitrag von: »t.hass«

Cowsay coming soon!

Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 _________________________________ < Lobe nie die Pommes vor der Mayo. > --------------------------------- \ ^__^ \ (oo)\_______ (__)\ )\/\ ||----w | || ||

Freitag, 4. Januar 2019, 01:16

Forenbeitrag von: »t.hass«

Crazy Projekt

Hallo Bernd, wollte an dieser Stelle auch mal loswerden, dass "Crazy Projekt" wirklich ein cooles Projekt ist! Es macht mir deutlich mehr Spaß, Dokumentation für GEOS unter GEOS zu erstellen. Und das geht damit wirklich super, denn die umständliche Eingabe der Umlaute war bisher ein echter Motivationskiller. Mit den generierten HTM-Dateien hatte ich unter Linux zunächst Probleme, da z.B. Perl die Kombination aus ANSI/ISO-8859-Zeichencodes und Mac-Zeilenenden (CR) nicht so recht verdauen wollte. ...

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 00:21

Forenbeitrag von: »t.hass«

Namen der Geos-Apps in der Zukunft?!

Zitat von »Rainer« Vorauseilender Gehorsam hat ganze Staatensysteme kaputt gemacht ... ..und Namensrechte die schönsten Hobbyprojekte. Bsp. "GeoCalc" ist seit 2004 ein Warenzeichen von Blue Marble Group, Inc. Oder?

Dienstag, 11. Dezember 2018, 18:19

Forenbeitrag von: »t.hass«

BBE Installer

Hallo, Zitat von »sebi« Warum fällt die UI-Auswahl weg? Weil aus der SETUP.GEO der EasyDesktop noch nicht sauber rausoperiert wurde, obwohl er nicht mehr vorhanden ist. Das kann man auch im Quellcode sehen. D.h. heißt aber auch, dass man die Auswahl (beim ersten Start!) wieder einbauen kann, sobald sich GEOS aus den Quellen bauen läßt. In Preferences kann man aber jederzeit umschalten. Zitat von »JMGeithain« Mir gefällt tatsächlich ISUI am besten, wegen der MINI-ICONS in den Menüs.. Habe mich fr...

Montag, 10. Dezember 2018, 23:48

Forenbeitrag von: »t.hass«

BBE Installer

Hallo, ich habe inzwischen am BBE-Installer für Windows gearbeitet. Insgesammt bemühe ich mich: - eine Installation zu produzieren, die soweit wie möglich/sinnvoll dem entspricht, was das DOS-Installationsprogramm abliefert - eine möglichst identische englische + deutsche Version zu generieren - den Internetzugang auf allen Windowsversion ohne Eingriff in die Konfig-Dateien zu ermöglichen Erledigt: - Erfassung Nutzer-Info und Seriennummer incl. Validierung - Anpassung der (experimentellen) Inter...

Montag, 10. Dezember 2018, 23:32

Forenbeitrag von: »t.hass«

Namen der Geos-Apps in der Zukunft?!

Hallo, Ich habe für die Breadbox-Namen oder allgemeine Bezeichnungen wie "Textverarbeitung" gestimmt. Hintergrund: "Geo"+Irgendwas wird heute sehr stark für Anwendungen und Dienste im Bereich Geografie, Fernerkundung etc. benutzt. Dort tummeln sich inzwischen große SW-Anbieter mit gut bezahlten Anwälten, die Namensrechte prüfen und Verletzungen ahnden werden. Da wir das hier alle als Hobby betreiben, sollten wir solchem Ärger aus dem Weg gehen... Thomas

Montag, 10. Dezember 2018, 23:23

Forenbeitrag von: »t.hass«

Official Github repository: new 3rd party apps and licenses

Hallo, Zitat von »bolle732« Does it make sense to integrate 3rd party open source applications into the Github repository ? I think it makes sense, if: - the author doesn't want to maintain an own git repository - the used license matches - the applications full-fills some TBD quality requirements: e.g. providing all types of tokens, a help file... Zitat von »MeyerK« Na ja.... es wäre cool, ein Portal zu haben auf dem man R-Basic Apps hochladen und vor allem runterladen kann. Zusammen mit der je...

Dienstag, 20. November 2018, 00:18

Forenbeitrag von: »t.hass«

Geos♥︎6

Hallo Bernd, Zitat von »Mütze« Mir wäre es total wichtig, dass das zukünftige GEOS unter den drei (?) zur Zeit relevanten Host-Systemen gleichwertig und vollständig zu nutzen ist. Die angepasste DOSBox ist erstmal nur nötig, um GEOS debuggen zu können. Falk hat im anschliessenden Gespräch betont, dass GEOS auch weiterhin auf einem DOS-Rechner lauffähig sein soll. Damit wird es auch zukünftig auf Emulatoren unter macOS funktionieren - so diese die Kompatibilität zu GEOS bewahren... Gruß Thomas

Sonntag, 18. November 2018, 19:20

Forenbeitrag von: »t.hass«

Gut zurück

Hallo zusammen, bin wieder daheim und möchte auch nochmal allen für das schöne Treffen danken. Viele Grüße Thomas

Montag, 12. November 2018, 20:11

Forenbeitrag von: »t.hass«

Parkplätze

Hallo Johannes, ich kann mich erinnern, dass der Pfarrhof schon im letzten Jahr gut zugeparkt war. Da ich nur leichtes Gepäck habe, würde ich auch ein paar Schritte gehen. Kann/Soll ich noch anderswo parken? Gruß Thomas

Montag, 15. Oktober 2018, 21:00

Forenbeitrag von: »t.hass«

Bildformate

Zitat von »msgeo« Vorhin habe ich Fotos im Netz erst gedithert (Floyd-Steinberg), und dann auf die GEOS-Palette reduziert. Ergebnis war furchtbar. Das macht so auch wenig Sinn, denn durch das Dithering sollen ja nur die Zwischentöne gemischt werden, die in der Palette nicht direkt verfügbar sind. Beide Vorgänge müssen folglich "in einem Abwasch" erfolgen...

Samstag, 13. Oktober 2018, 18:00

Forenbeitrag von: »t.hass«

Bildformate

Dithering ist sinnvoll, wenn im Bild Farbverläufe vor kommen. Diese produzieren beim direkten Mapping auf die 216 (6x6x6) Farben + 16 Graustufen sonst hässliche "Treppen". Du könntest versuchen, die geeignte Konvertierungsmethode näherungsweise über die Anzahl verschiedener Farben im Quellbild zu ermitteln: Quellcode 1 2 3 4 5 6 if [ $(identify -format %k $quelle) -le 256 ] then convert $quelle +dither -remap GeosPalette.png GIF87:$ziel else convert $quelle -dither FloydSteinberg -remap GeosPale...

Samstag, 13. Oktober 2018, 11:09

Forenbeitrag von: »t.hass«

Bildformate

Hallo Martin, Finde das Thema Clipper + Bilder sehr spannend. Die Palette enthält alle von GEOS im 256-Farben Modus nutzbaren Farben. Ein GIF, das nur diese Farben verwendet, wird folglich auch in der DOSBOX auf dem Mac korrekt angezeigt. Die ersten 16 Einträge (=IBM CGA Palette) werden leider auf Farbdruckern nicht wie auf dem Monitor wiedergegeben. Schließt Du sie daher bei der Konvertierung aus, erlebst Du keine bösen Überraschungen im Ausdruck bzw. PDF. Dieser gezielte Einfluß auf die verwen...

Donnerstag, 19. Juli 2018, 22:11

Forenbeitrag von: »t.hass«

So long Manfred...

Hallo, ...die knappen Beschreibungen der "GEOS-Schätze" hatten mich schon stutzig gemacht und stehen ganz im Gegensatz zu seinen ausführlichen "Forschungsberichten" hier im Forum - die ich aber immer gern gelesen habe. Nun, das NB-80C und ein Global-PC sind vorerst in meinem Keller und nicht auf dem Schrott gelandet. Vielleicht findet sich ja noch jemand für die Schreibmaschinen. Das wäre sicher in Manfreds Sinne. Gibt es Informationen zum Verbleib der Software, die er zusammengetragen hatte? Aj...

Montag, 16. Juli 2018, 09:53

Forenbeitrag von: »t.hass«

PC XT Tastatur

Moin, Zitat von »Achim« Aber wieso funzt denn das mit dem Adapter nicht? weil XTs und ATs ein unterschiedliches Protokoll verwenden. Viele OEM-Tastaturen aus den frühen 90gern hatten daher auf der Unterseite einen kleinen Schalter, mit dem man zwischen XT/AT-Kompatibilität wechseln konnte. Bsp. dieseCherry G80-1000 Bild 2 in der Bucht. Also einfach mal entspannt auf dem Flohmarkt stöbern und die Tastaturen mal von unten begucken... Gruß Thomas

Freitag, 13. Juli 2018, 13:06

Forenbeitrag von: »t.hass«

Global PC in OVP

Hallo, jetzt steht noch ein originaler Global PC zum Verkauf - falls jemand noch einen braucht... Gruß Thomas

Dienstag, 3. Juli 2018, 19:25

Forenbeitrag von: »t.hass«

Geos-Kram in der Bucht

Hallo, in der Bucht schwimmt gerade diverser Geos-Kram des Verkäufers 'unterwalden'. Räumt hier Manfred seinen Keller aus? Gruß Thomas

Samstag, 26. Mai 2018, 19:13

Forenbeitrag von: »t.hass«

MARS meets Jessie & Stretch

Hallo Andreas, Zitat von »bolle732« Das Glück bei alten Systemen ist doch, dass diese nicht mehr interessant zum hacken.. ...für Windows XP gilt das sicher nicht und deaktivert man SMBv1 auf dem Server, dann sperrt man alle Systeme bis einschließlich XP aus. Zitat von »bolle732« Mit einem Webproxy könnten dann z.B. die Downloads auf Viren gescannt werden Hast Du hier einen Tipp fürs Heimnetz? Und kann man damit auch SSL-Verbindungen prüfen, da heute ja so ziemlich alles überr SSL transportiert w...

Dienstag, 22. Mai 2018, 18:36

Forenbeitrag von: »t.hass«

Nicht nur GEOS

Moin, Zitat von »Frank9652« nur das erreichen was dann auch passiert ist... ...und mir ging es gar nicht ums Drucken unter GEOS - darum hatte ich es auch unter "Andere Themen gepostet" Meine Überlegungen gingen eher in eine andere/allgemeinere Richtung. Das Problem bei alten Rechnern mit Betriebsystemen aus den 90gern ist: - dass man sie ins (Heim-)Netz bringen möchte, zwecks einfachen Datenaustausch (und ggf. auch um zu Drucken) - dass ihre IP-Stacks bzw. darauf basierende von ihnen unterstützt...