Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 310.

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 10:08

Forenbeitrag von: »Wilfried«

SDK-Benutzer?

Ich würde gern mal wissen: Wer, außer Rainer, ist noch aktiv in Sachen SDK?

Dienstag, 22. Oktober 2019, 10:41

Forenbeitrag von: »Wilfried«

Versionsnummern von Anwendungen prüfen

Ich würde dir sofort zustimmen, wenn die Anzahl der Neuerscheinungen oder neuen Versionen nicht mehr an einer Hand abzählen könnte. Aber so wie es ist bleibt es doch recht übersichtlich...

Montag, 30. September 2019, 10:12

Forenbeitrag von: »Wilfried«

XVIII. Geithainer PC/GEOS-Treffen 2019 - vom 14. bis 17. November 2019

Werde mich am Freitag Nachmittag (und Samstag) der Runde anschließen. Wilfried

Dienstag, 25. Juni 2019, 21:27

Forenbeitrag von: »Wilfried«

GeoWrite compilieren

Hallo Jirka, ja, mit dem aktuellen Wetter ließe sich natürlich Vieles erklären . 16 Downloads meines mkmf-Outputs sprechen aber eine andere Sprache. Ich wollte ja eigentlich nur erst wissen, ob jemand, mit welchem SDK auch immer, mein Problem nachvollziehen kann oder eben auch nicht. Es ist doch nicht so zeitaufwändig zu testen, ob die Compilation durchläuft oder nicht. Ich befürchte ja eher, dass man diejenigen, die sich noch ernsthaft mit dem SDK beschäftigen, an den Fingern einer Hand abzähle...

Dienstag, 25. Juni 2019, 08:48

Forenbeitrag von: »Wilfried«

GeoWrite compilieren

Schon schade, auf der SDK-Entwicklerseite scheint es kaum noch Leben zu geben .

Sonntag, 23. Juni 2019, 23:09

Forenbeitrag von: »Wilfried«

GeoWrite compilieren

Um die Warnung wegen der noench fehlenden .rdef-Files geht es nicht, sondern um den Error in DOCUMENT\DocumentHelp.asm in Z. 154.

Sonntag, 23. Juni 2019, 09:37

Forenbeitrag von: »Wilfried«

GeoWrite compilieren

Hallo Jirka, mkmf stolpert über eine Zeile in DOCUMENT\DocumentHelp.asm. Wilfried

Donnerstag, 20. Juni 2019, 09:25

Forenbeitrag von: »Wilfried«

GeoWrite compilieren

Hat mal jemand versucht, GeoWrite neu zu compilieren. Schon mkmf läuft bei mir nicht fehlerfrei durch. Wilfried

Sonntag, 12. Mai 2019, 19:10

Forenbeitrag von: »Wilfried«

Assembler Schreib- und Sprechweise

Aus nicht nur meiner Erfahrung heraus kann man wohl sagen, dass Mathematik von den meisten Schülern als schweres Fach (weil nicht einfach anlesbar) eingestuft wird. Auch einen Teil der LK-Schüler muss man wohl dazu rechnen . Wilfried

Samstag, 11. Mai 2019, 12:07

Forenbeitrag von: »Wilfried«

Assembler Schreib- und Sprechweise

Hallo Rainer, während ich über deine Vorschläge nachdachte, wollte ich mir zunächst ein klareres Bild der Rollen von ds und di bei der Objektadressierung machen. Dazu stellte ich mir die beiden Darstellungen aus ESP.PDF, S.75, und CONCEPTS.PDF, S.160, nebeneinander auf den Schirm. Die Darstellung in CONCEPTS.PDF, S. 160, zeigt in klarer Weise, wie mit dem optr das Objekt adressiert wird. Das handle zeigt ja eigentlich nicht direkt auf den Beginn des Objektblocks, aber im Text daneben wird ja gek...

Dienstag, 7. Mai 2019, 12:00

Forenbeitrag von: »Wilfried«

Assembler Schreib- und Sprechweise

pself und oself undefined. ds und si keine gültigen Handles. p *ds:si wird von Swat akzeptiert, aber ich kann das Ergebnis (noch) nicht einordnen. p [ds] listet den Inhalt des aktuellen Segments auf. Mal sehen, ob ich da durchsteige. Danke Rainer

Montag, 6. Mai 2019, 16:43

Forenbeitrag von: »Wilfried«

Assembler Schreib- und Sprechweise

In der ESP-Doku gibt es ein paar Schreib- und Sprechweisen, die mich etwas verunsichern. Wenn eine Methode aufgerufen wird, dann werden u.a. die Register ds und si automatisch wie folgt gesetzt: ds This register contains the segment address of the recipient’s object block. si This contains the chunk handle of the object. (Together, ds:si constitute the optr of the recipient object.) Hier wird von der Segmentadresse in ds gesprochen, nicht vom Global Handle. Was ist wirklich gemeint? bx This is t...

Sonntag, 5. Mai 2019, 11:56

Forenbeitrag von: »Wilfried«

Glue Handles Überlauf

<<Dazu erfasst es die Halbjahresleistungen in der Abiturstufe sowie aller anderen relevanten Daten, die Prüfungsergebnisse und berechnet den Abiturschnitt. Anfangs gab es kein kommerzielles Programm, das das komfortabel konnte.>> Diesbezüglich haben wir offenbar eine ähnliche Vita. Ich habe so ein Programm aus den gleichen Gründen für meine Schule geschrieben, allerdings nicht mit Geos, sondern mit MSAccess. Der Teil für die Jahrgänge 5 bis 10 wird heute noch verwendet . Dann müsstest du doch ei...

Samstag, 4. Mai 2019, 11:28

Forenbeitrag von: »Wilfried«

Glue Handles Überlauf

Hallo Rainer, <<Das Programm hat mir dann viele Jahre gute Dienste geleistet.>> interessant! Was genau macht dein Abiturprogramm? <<Also UI und auch Code Resourcen zusammen gelegt.>> Stimmt. Ui-Resourcen lassen sich nur in derselben ui-Datei mehrmals öffnen und schließen. Code-Resourcen lassen sich dagegen aucu auf verschiedene GOC-Dateien aufteilen. <<UI in einer Library ist aber immer aufwändig, da man wahrscheinlich nicht auf die Objekte selber, sonder nur auf Duplikate zugreifen kann>> Wenn ...

Sonntag, 21. April 2019, 18:37

Forenbeitrag von: »Wilfried«

Objekt in ESP adressieren

Die ESP-Doku sagt, dass bei Benutzung von ObjMessage der optr des Rezipienten in bx:si übergeben wird. Etliche Beispiele in den Samples bestätigen dies und ich hab's ja auch schon erfolgreich so gemacht. Wäre schön gewesen, wenn dein Gefühl recht gehabt hätte . Wilfried

Sonntag, 21. April 2019, 09:43

Forenbeitrag von: »Wilfried«

Objekt in ESP adressieren

Damit wäre ich dann wieder beim Ausgangsproblem: Ich brauch den optr des Objekts (RulerShowControl, enthält GenBooleanGroup), egal ob ich ein Vardata-Feld oder die selektierten GenBooleans abfrage. Wilfried

Samstag, 20. April 2019, 18:04

Forenbeitrag von: »Wilfried«

Objekt in ESP adressieren

So ganz rund läuft es nicht: Solange man in z.B. Geowrite und GeoDraw die nur Einstellung für Vorzeichen/kein Vorzeichen ändert, gibt es keine Seiteneffekte. Ändert man aber in einem Programm den Einheiten-Typ, so passt sich die Vorzeicheneinstellung der des anderen Programms an .

Samstag, 20. April 2019, 10:07

Forenbeitrag von: »Wilfried«

Objekt in ESP adressieren

Der Zugriff auf die globale Variable funktioniert jetzt. Damit kann der Anwender wählen, ob er auch negative oder nur positive Koordinaten angezeigt bekommen möchte. Rainer: Dein Tipp war gut. Danke!

Donnerstag, 18. April 2019, 19:22

Forenbeitrag von: »Wilfried«

Objekt in ESP adressieren

Ausgehend von deiner Anregung habe ich die Doku studiert (zum wievielten Male!): Globale Variablen werden in sogenannten Pseudo-Segmenten iData/uData (in dgroup) abgelegt. Für die Deklaration habe ich ein Beispiele gefunden. Wenn ich nun noch finde, wie ich auf die Variablen zugreife, dann bin ich ein großes Stück weiter . Wilfried

Mittwoch, 17. April 2019, 18:06

Forenbeitrag von: »Wilfried«

Objekt in ESP adressieren

Ja, das wär was . Ein Speicherplatz, auf den von überall innerhalb der Library zugegriffen werden kann. Die entsprechenden Befehle sind auch in ESP vorhanden, nur leider steht dort nicht, in welchen Registern welche Parameter übergeben werden müssen .