Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Montag, 10. Februar 2020, 15:45

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

16 Bit SDK unter Windows 10 - Ein Erfahrungsbericht

Beim N9110-NT-SDK gab es einen NTVDM-Treiber, der unabhängig von der Windows-Farbtiefe war. Allerdings läuft Geos damit nur im 2-Farb-S/W-Modus.

Sonntag, 9. Februar 2020, 17:48

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

Intel-Grafikkarte + AMD-3D-Grafikkarte = Windows-Problem

Hallo! Ich habe seit mehreren Wochen vergeblich versucht, das Betriebssystem auf dem Rechner meiner Eltern auf die neueste Version von Win10 zu aktualisieren. Heute früh um 2Uhr habe ich endlich mittels Google die Ursache gefunden: Der Rechner verfügt über eine OnBoard-2D-Grafikkarte von Intel und über eine 3D-Grafikkarte von AMD (ehemals Nvidia). Und bei bestimmten Kombinationen von Grafikkarten und Treiberversionen bleibt Windows einfach mal stehen, sprich: der Bildschirm friert ein und nichts...

Freitag, 31. Januar 2020, 00:19

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

Monochrome icons in VESA resolution 1366x768 64k colors

Isn’t this Falk‘s „Syhra 2008“-version? At least, it has got this mode: https://geos.fandom.com/de/wiki/VGA16.GEO

Dienstag, 21. Januar 2020, 16:05

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

Monochrome icons in VESA resolution 1366x768 64k colors

Hi! FYI: So far, I've only found one hard-coded 1280 (or 0x0500 or 500h) that's linked to graphics or ui. It's in this file: Library\Kernel\Graphics\graphicsRasterDraw.asm: Zitat ; amount DrawSlice should allocate to do complex bitmaps ; (allows for 1280x24bits/pixel, plus a plane of mask) MAX_BITMAP_WIDTH equ 1280 But I don't know if it's safe to increase this to 1366 as some memory permanently gets reserved for this: 1280 x 4 bytes = 5120 bytes = 5 kb 1366 x 4 bytes = 5464 bytes = 5.3359375 kb...

Montag, 20. Januar 2020, 09:15

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

Monochrome icons in VESA resolution 1366x768 64k colors

To me, it looks like Geos not only switches to b&w-icons based on the selected colour-depth, but also based on the screen’s aspect ratio.

Donnerstag, 16. Januar 2020, 13:09

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

FreeDOS 1.3 als "LiveCD"

Zitat von der FreeDos-Webseite: Zitat Please help us to test the new version! FreeDOS 1.3 Release Candidate 2 is now available. A big feature in FreeDOS 1.3 will be booting into a LiveCD. You can test this by downloading FD13-LiveCD.zip which contains the FD13LIVE.ISO installer. Most users should try the LiveCD version. Download FreeDOS 1.3 RC2 » Das könnte praktisch werden, wenn man Geos mal schnell unter einem nakten DOS testen will...

Mittwoch, 15. Januar 2020, 08:43

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

Rechtslage bei Geos Produkt und seiner Anwendungssoftware?

Mein allerletzter Versuch, auch wenn Sie es wieder nicht verstehen werden: Sie haben bei der Nutzung von PC-Geos dieselbe Rechtssicherheit, aber auch dieselbe Lizenzvielfalt wie bei der Nutzung von FreeDos oder Linux:es gibt Teile, die gemeinfrei und quelloffen sindes gibt Teile, deren Nutzung für jedermann/jederfrau/jederdivers kostenlos sind es gibt Teile, für deren Nutzung immer noch gezahlt werden muss ... Teile = Software, Treiber, Bibliotheken, Fonts, Dokumente, ... Und diese Lizenzvielfal...

Montag, 30. Dezember 2019, 10:26

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

NewBasic Status

Hallo! Mein Stand bzgl. NewBasic ist folgender: Es ist eine Eigenentwicklung von NewDeal, war also nicht Teil des Vertrags zwischen Geoworks und Breadbox. Es war auch nicht Teil des gemeinsamen Codes von NewDeal + Breadbox + MyTurn. Deswegen hatte auch Frank Fischer keinen Quelltext... . Es gibt sogar Gerüchte, dass Martin Turon der Rechteinhaber sei, da er wegen der Insolvenz von NewDeal nicht komplett für diese Auftragsarbeit bezahlt wurde... Guten Rutsch! Jörg

Montag, 9. Dezember 2019, 20:06

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

Wie INI-Dateien mit dem Texteditor öffnen?

Hallo! Wenn Du eine Datei als "Geos-Datei“ anlegst, dann erhält sie einen besonderen Dateianfang, der u.a. den langen Dateinamen enthält. Dieser "Header" sorgt dafür, dass viele Texteditoren die Datei nicht richtig öffnen können. Denn er enthält auch Bitkombinationen, die in einem reinen Text nicht vorkommen dürfen. Kurz: Wenn Du Wert auf Kompatibilität zu allen Texteditoren legst, dann "DOS". Wenn lange Dateinamen etc. für Deinen Anwendungsfall "Pflicht" sind, dann "Geos". Grüße Jörg

Sonntag, 8. Dezember 2019, 09:40

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

DOSBox Netzwerkzugriff

Einfach Mal die anderen File-System-Treiber ausprobieren (immer nur einer, in dieser Reihenfolge): msnet.geo, ms4.geo, os2.geo, ...

Freitag, 11. Oktober 2019, 12:08

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

KR-07 when unzipping files i Blueway Softworks version of Breadbox Ensemble

Hi! Try to increase the number of files to 120 or 180. (In ms-dos, this was a setting in the config.sys. Not sure about freedos.) Jörg

Donnerstag, 25. Juli 2019, 15:54

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

Buch: Computer in der DDR

http://www.spielepower.de/ddr.php

Sonntag, 7. Juli 2019, 07:31

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

GeoWrite compilieren

Tut mir leid, aber diverse Probleme haben mich dieses Jahr davon abgehalten, mich ernsthaft mit dem neuen SDK und FreeGeos zu beschäftigen.

Sonntag, 7. Juli 2019, 07:26

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

PC/GEOS 6 Questions

Geos 4 = ndo 2000, bbe 4.x etc. Geos 5 = FreeGeos = Geos 4 with all 3rd-party-stuff replaced by open source software plus a better memory usage Geos 6 = 32-bit version of Geos 5 Geos 5 is still under construction. Geos 6 is planned, but development has not been started. Hence, nobody can answer your questions.

Montag, 17. Juni 2019, 13:55

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

Brother desktop publisher applications needed Brother LW750ic and Cannon Star Writer Pro 5000

Hi! At least the Canons did have a different system library for the spell-checking-/thesaurus-stuff. Hence, there's the chance that this app will not work in BBE. However, there's no need for this app as the spell checker is integrated everywhere in BBE (GeoWrite, ...) and as there's a free third party app to access BBE's thesaurus: http://geos-infobase.de/KATTER/PROGRAMM/thesauru.zip I guess that the typewriter application will only work on a real "electrical typewriter" and not in BBE. And the...

Sonntag, 26. Mai 2019, 11:37

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

Assembler Schreib- und Sprechweise

Die Wahrheit über die Mathe-Abiturprüfung: https://youtu.be/Zh3Yz3PiXZw

Montag, 29. April 2019, 14:52

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

Ich benötige Eure Hilfe

Zitat von »hanslse« I also figured out how the DHCP works in Geos. You have to have a NET.INI to make the DHCP work, as it is not possible to add configurations to GEOS.INI during the time GEOS is open, but it is possible to write to NET.INI. So that's the trick!? That's good to know...

Mittwoch, 17. April 2019, 10:49

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

DOSEmu2 mit FDPP und COMCOM32

Zitat von »Achim« Ich arbeite schon seit Ewigkeiten mit LFN. Befürchte es gibt Probleme, wenn ich jetzt nach SFN wechsle. Das kann gut sein. Denn wenn man lange DOS-Dateinamen nutzt, ist z.B. der Inhalt der @dirname.000-Dateien anders. Oft entstehen die @dirname.000 erst gar nicht, wenn man LFN nutzt...