Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Samstag, 29. August 2020, 21:56

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

Analoge Uhr

Wenn man auf der Kwirandt‘schen Webseite nach „Wecker“ sucht, findet man auch noch andere Programme...

Freitag, 28. August 2020, 14:56

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

Analoge Uhr

Hier im TvaKatter-Bereich gibt es ein „wclock.zip“ und auf Franks Seite gibt es in der Rubrik „Geoprog 2.x“ auch mehrere Uhren/Wecker...

Donnerstag, 27. August 2020, 18:10

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

Analoge Uhr

Wenn ich mich recht entsinne, dann ist die Uhr eine Vektorgrafik. Und die wird jedes mal gelöscht und komplett wieder neu gezeichnet. Deshalb muss die Uhr flackern. Besser geht es nur mitTricks, wie z.B. dem Nachzeichnen der Zeiger in der Hintergrundfarbe an der alten Position vor dem Zeichnen in Vordergrundfarbe an neuer Position (vorausgesetzt, der Rechner ist schnell genug dafür - bei allem unter 486-66 sollte Geos sonst Probleme mit dem Sekundenzeiger bekommen)Bitmaps und einer festen Uhreng...

Mittwoch, 26. August 2020, 23:32

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

Analoge Uhr


Mittwoch, 26. August 2020, 23:26

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

Analoge Uhr

Kann man diesen Modus nicht bei „Clock“ aus GWE2.0 einstellen?

Dienstag, 11. August 2020, 14:54

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

Eliza

Hallo! Falls noch jemand eine Idee für ein Programm braucht: https://everything2.com/title/ELIZA+source+code+in+BASIC (Leider müsste man einige Umbauten vornehmen. ) Jörg

Montag, 10. August 2020, 09:44

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

CutiPi - RaspberryPi Tablet

Zitat von »Ulrich Cordes« CE = China Export Als Endverbraucher kannst Du kaufen, was Du willst. Mit dem Zoll wirst Du nur bei Marken-Fälschungen (Plagiaten) Probleme bekommen. Das ist leider nicht ganz so eindeutig geregelt. Als Besteller von Artikeln aus dem Nicht-EU-Ausland gilt man als "Inverkehrbringer". Und so ein Tablett sollte "kennzeichnungspflichtig" sein...

Montag, 20. Juli 2020, 21:27

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

Hamburger PC-GEOS-Sommertreffen 2020

Oha! Dann man tau!

Dienstag, 7. Juli 2020, 20:02

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

Finder App

Bei Fotos/Videos lohnt sich das Löschen von Duplikaten sehr schnell. Eine Verwandte hat z. B. fast ein Jahr lang Fotos/Videos versehentlich doppelt und dreifach auf die Festplatte kopiert. Irgendein Fotobuchprogramm hatte einen Zusatz installiert, der beim Anstöpseln von Handys, Kameras, USB-Sticks,... alle Bilder und Videos automatisch auf die Festplatte kopiert - natürlich unter Änderung des Dateinamens und in anderen Ordnern als das „Fotos“-Programm von Win10. Und wenn man das Handy/... nochm...

Mittwoch, 24. Juni 2020, 18:36

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

Ein paar Fragen zu Schriften

That's just a standard file-header. Gene was most likely the one that did the first check-in or the one that added this header. But he wasn't the only one to work on the font engine as you can see in the revisions-file: https://github.com/bluewaysw/pcgeos/blob…mbus/nimbus.rev And even the GP-file https://github.com/bluewaysw/pcgeos/blob…imbus/nimbus.gp says "Contains Nimbus Q from Digital Typeface Corp. and typefaces from URW"

Dienstag, 23. Juni 2020, 08:20

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

Ein paar Fragen zu Schriften

And it looks like the Lasermasters are bought up HP as their last known products (printers for wide rolls of paper) now seem to be sold as the „HP Latex series“: https://www8.hp.com/us/en/commercial-pri…s/products.html

Sonntag, 21. Juni 2020, 21:54

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

Ein paar Fragen zu Schriften

Das ist nur der neue Name von URW++: https://de.wikipedia.org/wiki/URW_Type_Foundry Das ist die Firma, die vermutlich die Rechte an allen Geos-Fonts hat, die mit „URW“ anfangen. Wobei der eigentliche Rechteinhaber die Firma URW war, und es ist unklar, ob und welche Rechte sich URW++ aus der Konkursmasse tatsächlich gesichert hat.

Freitag, 19. Juni 2020, 09:25

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

Ein paar Fragen zu Schriften

Das eigentliche Problem sind nicht die Schriften, da sie nicht im Quelltext vorliegen müssen. Das eigentliche Problem ist die „Nimbus Q Font Engine“, die dafür sorgt, dass die Schriften korrekt auf dem Bildschirm und auf dem Drucker erscheinen. Diese Font Engine müsste bei einem Open Source Projekt als Quelltext vorliegen. Leider ist hier unklar, wie der damalige Vertrag aussah und wer der aktuelle Rechteinhaber ist: Was tun wir jetzt?

Freitag, 12. Juni 2020, 09:22

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

Hamburger PC-GEOS-Sommertreffen 2020

Wenn ich https://www.hamburg.de/verordnung/ so richtig verstehe, müsste das Geos-Treffen aktuell entweder als "§ 32 Seniorentreffpunkte und Seniorengruppen" deklariert werden, oder Johannes müsste kommen und das Wolfgangs Haus als Kirche einweihen ("§ 5 Religiöse Veranstaltungen und Zusammenkünfte"). Zudem müssten trotzdem überall "1,5m Abstand einhalten"-Schilder stehen, ... Allerdings sind diese Regeln nur bis zum 14.6. gültig...

Dienstag, 9. Juni 2020, 11:07

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

Geos.de

Hallo! Ratet mal, welches Produkt man unter https://www.geos.de/ so findet.... Da kommt Ihr nieeee drauf! Jörg

Dienstag, 9. Juni 2020, 11:04

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

Ein paar Fragen zu Schriften

Hallo! a) Es gab auch eine Unicode-Version (UTF-16/DBCS) von Geos. Für diese Version sind die meisten "nicht-lateinischen Fonts" erschienen. Daher laufen diese Fonts nicht unter einem "normalen" Geos. (Diese DBCS-Version hieß Geos-J und wurde quasi nur in Japan und Südkorea vertrieben, weshalb sie hier keiner hat.) b) Von den "nicht-offiziellen Fonts" haben leider mehrere dieselbe Font-ID. Daher wird -trotz unterschiedlicher Datei- und Fontnamen- nur einer davon angezeigt. (Ich weiß leider nicht...

Montag, 27. April 2020, 11:19

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

Geos and Dosbian

Let's hope that it'll work!

Sonntag, 26. April 2020, 21:58

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

Hamburger PC-GEOS-Sommertreffen 2020

In Berlin würde ein Geos-Treffen aktuell 200€ pro Person kosten - plus 5.000€ bis 25.000€ für den Veranstalter.

Sonntag, 19. April 2020, 08:58

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

iPad und GEOS?

Oder Du wechselst zu einem alternativen App-Store, der schon jetzt ohne Jail-Break funktioniert: https://www.engadget.com/2019/09/26/alts…-ios-app-store/

Sonntag, 19. April 2020, 08:46

Forenbeitrag von: »jpolzfuss«

iPad und GEOS?

Ich fürchte, dass Du bis iOS/iPadOS 14 warten musst. (Wenn die Gerüchte stimmen...)