Sie sind nicht angemeldet.

81

Freitag, 23. Juni 2017, 03:47

Wer die aktuelle Entwickler-Version (devel) von DOSEmu2 mit der Option "-X" verwendet, kann nun auch bei High und True Color in den Vollbild-Modus umschalten, wenn X selber mit 32-bit Farbtiefe läuft.

Ich habe dazu 4 Re-Mapper (15/16/24/32-bit VESA -> 32-bit X) ergänzt, welche in die DOSEmu2 aufgenommen wurden.

Wie immer, "git pull", "make" und "sudo make install"...

Moin Andreas.
Das werde ich doch demnächst mal ausprobieren...
Gruß Achim



PC/GEOS unter Linux in der DOSEMU = UNSCHLAGBAR!

82

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 18:27

So, nachdem ich mir mein 32-bittiges Mint 13 endgültig zerschossen habe, habe ich mich an die Abarbeitung der Anleitung von Bolle gemacht. Mint 18.3 64 Cinn.
Hat auch alles geklappt.
KVM mochte apt zwar nicht, hat dafür aber quemu-kvm genommen - sonst lief alles bestens

Allerdings fehlt mir jetzt in der Dosemu2 das Freedos. ?( 8o :(
Vorher das .debPaket von der dosemu2-Seite zu installieren, klappte leider nicht wg. fehlender Abhängigkeiten.
»geobart« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bildschirmfoto vom 2017-12-05 23-37-29.png

83

Freitag, 8. Dezember 2017, 09:27

Ich habe mir den Inhalt des "drive_c" einmalig aus der FreeDOS-Distribution zusammen gestellt und dann einfach jeweils kopiert. Die zentrale Installation von FreeDOS habe ich nie verwendet.

Wichtig ist noch, dass die DOSEmu2-Treiber in der CONFIG.SYS jeweils aus den aktuellen Quellen in den "drive_c" Ordner kopiert / aktualisiert werden.

Zur Zeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Ähnliche Themen

Thema bewerten