Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 5. März 2018, 11:20

WLAN mit DOS (PCMCIA/USB)?

Hallo!

Ich würde gerne mit meinem Uralt-Laptop unter DOS ins WLAN (Verschlüsselung: WPA2/AES). Das ginge scheinbar nur mit einer PCMCIA-Steckkarte - oder gibt es DOS-Treiber für eine USB-Lösung? So oder so: Hat jemand eine Kaufempfehlung für mich? Oder geht es wegen WPA2/AES sowieso nicht?

Gruß
Jörg
d[ 0_O ]b

2

Montag, 5. März 2018, 20:59

Hallo Jörg,

WPA(2) geht meiner Erfahrung nach gar nicht mit DOS. Alle PCMCIA-Karten mit DOS-Treibern, die mir jemals über den Weg gelaufen sind konnten nur 11MBit und WEP. Folgende Optionen fallen mir ein:
  1. WLAN <-> AP (z.B. TP-Link TL-WR810N) im Client Mode <-> Notebook mit Ethernet (intern/PCMCIA/parallel)
  2. WLAN <-> Mini-Linux-PC (Raspi?) mit seriellem Port <-PPP-> Notebook mit seriellem Port

Gruß Thomas

3

Dienstag, 6. März 2018, 05:51

Hallo zusammen

DOS-Treiber mit WPA oder neuer habe ich auch nie gesehen. Ich habe irgendwo noch eine Cisco Aironet PCMCIA-Karte, welche ich in meinem Thinkpad "Butterfly" mit DOS / NewDeal 2000 im Einsatz hatte. Unverschlüsselt waren es 11Mbit, mit WEP nur noch 2Mbit. Zum Surfen / Mailen / Chatten hat es aber gereicht...

Gruss
Andreas