Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GEOS-InfoBase-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 30. März 2011, 19:41

Nokia 9110: Wo speichert er Documente WIRKLICH?

Hallo

Wo speichert der Nokia GEOS Communicator (z.b. mein 9110i) Anwenderdokumente wirklich? Ich denke z.B. an SMS oder Notizen.

Der Celesta File Explorer zeigt folgende Laufwerke und bietet Zugriff darauf:

A (Memory Card)
B (Local)
C (Protected)
D (Protected)
LANG (ROM)
SYS (ROM)

Vom DOS Modus des 9110i komme ich leider nicht auf LANG und SYS. Oder geht das mit einem Trick/Software?

Ich vermute, dass der Nokia die Documente in LANG speichert und nach B: nur spiegelt.

AlexZOP

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alexzop« (31. März 2011, 19:44)


2

Donnerstag, 31. März 2011, 10:09

ROM ist ROM. :D
:D It pulls like pike-soup. Hence, I understand only train-station. :D

3

Donnerstag, 31. März 2011, 19:50

RE: Nokia 9110: Wo speichert er Documente WIRKLICH?

Zitat

Original von alexzop
Ich vermute, dass der Nokia die Documente in LANG speichert und nach B: nur spiegelt.
AlexZOP


Mhm. Nur-Lese-Speicher. Masken-ROM (nur zum Fertigungszeitpunkt programmierbar) oder PROM (einmalig programmierbar).

Demnach ist der ROM des Nokia sowas wie die "Sicherheits Partition" für den GlobalPC. Da wird wohl nach einem Reset das dort fest gespeicherte Grundsystem auf einen FLASH-EEPROM (B: (auch C:,D:? oder sind die auch im ROM?) ) geschrieben? Demnach werden meine Dokumente auf B: gespeichert. Das Nokia System bedient sich wohl je nach Bedarf den Systemteilen im ROM und auf dem FLASH-EEPROM. (?)
Warum kann ich gelöschte Documente mit undelte.exe dann nicht mehr alle auf B: finden?

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »alexzop« (31. März 2011, 19:55)


4

Freitag, 1. April 2011, 10:17

Zitat

dann nicht mehr alle auf B: finden


Weil sie auf der Speicherkarte, also auf A landen?

Das gibt beim Löschen zwei Probleme:
a) Wo lag die Datei vorher (A, B, C oder D)?
b) Was macht GEOS beim Löschen genau: Verschiebt GEOS die Dateien vor dem Löschen z.B. trotzdem erst noch in den GEOS-eigenen Papierkorb?

Ein Blick in die GEOS.INI (und die weiteren INIs à la NET.INI) könnte hier weiterhelfen...
:D It pulls like pike-soup. Hence, I understand only train-station. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jpolzfuss« (1. April 2011, 10:18)


5

Samstag, 2. April 2011, 00:31

Fileexplorer

Zitat


a) Wo lag die Datei vorher (A, B, C oder D)?
b) Was macht GEOS beim Löschen genau: Verschiebt GEOS die Dateien vor dem Löschen z.B. trotzdem erst noch in den GEOS-eigenen Papierkorb?


1) Die SMS wurden mit dem Celesta Fileexplorer gelöscht, nicht mit dem Nokia GEOS3 System.

2) Wo die Documente vorher lagen entpricht der Frage dieses Themas.

Wo speichert das Nokia 9110 System seine SMS? (MMC Karte nicht angeschlossen).

Tschau

6

Samstag, 2. April 2011, 22:15

K.A. vom Nokia, aber:

speichert er SMSse überhaupt als Einzeldateien, oder schreibt - und löscht - er alle SMSse in eine "Sammel"datei? Würde ja viel Speicherplatz sparen und ist bei SMS-Progs durchaus üblich.

Wolfgang

7

Samstag, 2. April 2011, 23:54

Eher nicht

Zitat

speichert er SMSse überhaupt als Einzeldateien, oder schreibt - und löscht - er alle SMSse in eine "Sammel"datei? Würde ja viel Speicherplatz sparen und ist bei SMS-Progs durchaus üblich.Wolfgang


Ich kann auf meinem 9110i einzelne SMS, Notizen in selbst angelegte Unterverzeichnisse abspeichern/verschieben.

8

Sonntag, 3. April 2011, 01:21

RE: Eher nicht

Zitat

Original von alexzop

Zitat

speichert er SMSse überhaupt als Einzeldateien, oder schreibt - und löscht - er alle SMSse in eine "Sammel"datei? Würde ja viel Speicherplatz sparen und ist bei SMS-Progs durchaus üblich.Wolfgang


Ich kann auf meinem 9110i einzelne SMS, Notizen in selbst angelegte Unterverzeichnisse abspeichern/verschieben.


Stell dir die "Gesamt"datei als Datenbank ev. sogar mit Exportfunktion vor, in der du all das tust. Mailprogs funktionieren in der Regel auch so.
Das ist leider kein Indiz dafür, dass für jede SMS eine eigene Datei erstellt wird.

Kannst du hier die Unterverzeichnisse und Dateien des SMS-Progs posten?
Und prufe mal, ob Dateien mit der Zeit größer werden.

9

Montag, 4. April 2011, 13:45

RE: Fileexplorer

Zitat

Original von alexzop
Wo die Documente vorher lagen entpricht der Frage dieses Themas.


Genau. Und wo bleiben die INI-Einträge?
:D It pulls like pike-soup. Hence, I understand only train-station. :D

10

Montag, 4. April 2011, 17:16

Hi,

es gibt doch da die PC-Suite für den N9110, mit der du alle Dokumente auf den PC sichern kannst. Geht das nicht auch mit SMS-Nachrichten?

Rainer
Es gibt 10 Arten von Menschen - die einen wissen was binär ist, die anderen nicht.

Thema bewerten