Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GEOS-InfoBase-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 4. September 2011, 14:59

DosBox Netzwerk

Hallo GEOS Freunde,

habe grade dort (http://www.angryflo.de/dosbox.htm#IPX) gelesen, dass man unter DosBox ein IPX Netzwerk einrichten kann.
Könnte man dieses Netzwerk dann auch unter GEOS nutzen???

Grüße, Michael

2

Sonntag, 4. September 2011, 18:32

Hai Michael.
Wenn ich mir das so durchlese, dann meine ich, daß GEOS auf die Laufwerke, die in diesem Netzwerk freigegeben sind, zugreifen können müßte. Ich bin allerdings kein Experte auf diesem Gebiet... ?(
Gruß Achim



PC/GEOS unter Linux in der DOSEMU = UNSCHLAGBAR!

3

Sonntag, 4. September 2011, 19:53

Hatte eigentlich weniger vor auf Laufwerke im Netzwerk zuzugreifen, wollte eigentlich Email und Browser unter geos benutzen.
Vielleicht kennt hier ja jemand einen Weg, wie man eine bestehende Internetverbindung mit Geos unter DosBox benutzt??

?(

Gruß

4

Sonntag, 4. September 2011, 23:20

Zitat

Original von Michael
... wollte eigentlich Email und Browser unter geos benutzen.
Vielleicht kennt hier ja jemand einen Weg, wie man eine bestehende Internetverbindung mit Geos unter DosBox benutzt??


Schritt-für-Schritt-Anleitung: (von www.moellerjaner.de - Dort gehen übrigens auch die Links...)

1. DOSBox-Megabuild 6 (für Windows bzw. für OS X bzw. für Linux als Source-Code) und WinCap.exe herunterladen! Das gibt es hier im Zip-Archiv für Windows32-Versionen.

2. Beides installieren! WinCap stellt eine Netzwerkbrücke für die DOSBox zur Verfügung. Die DOSBox meldet dann, ob sie eine Netzwerkkarte gefunden hat. Hier ist dann statt "list" in der CONF-Datei die entsprechende Ziffer der Netzwerkkarte einzutragen.
[ne2000]
# ne2000: Enable Ethernet passthrough. Requires [Win]Pcap.
# realnic: Specifies which of your network interfaces is used.
# Write 'list' here to see the list of devices in the
# Status Window. Then make your choice and put either the
# interface number (2 or something) or a part of your adapters
# name, e.g. VIA here.

ne2000=true
nicbase=300
nicirq=3
macaddr=AC:DE:48:88:99:AA
realnic=3


3. Verzeichnisse bzw. Laufwerke mounten. Man verwende z.B. folgende *.conf-Datei. Oder eben selber eintragen: z.B.:
[autoexec]
mount c c:\ -label C
mount d d:\ -label D
mount h h:\ -t cdrom
c:
cd dos
cd treiber
keyb gr
lsl.com
ne2000.com
cd..
cd..
cd ensemble
loader
cd..
exit

4. Die Treiber für die Netzwerkanbindung NE2000 in den z.B. Ordner \dos\treiber kopieren. Die gibt es hier zum Herunterladen.

5. DOSBox starten

6. ENSEMBLE installieren.

7. In der GEOS.INI fs=os2.geo eintragen.

8. In der GEOS-Installation in der Internet-Einwahl eine Provider hinzufügen. Bei mir ist das so:
Name: DOSBox_PCAP
Verbindungsart: ODI-Netzwerk
192.168.2.73 (freie unbenutzte IP im Netzwerk wählen)
192.168.2.1
255.255.255.0
192.168.2.1
192.168.2.1

9. Dann Geos neustarten und dann müsste es gehen - Mit WebMagick und DSL-Geschwindigkeit ins Internet direkt in Breadbox Ensemble! :-)
Gruss Johannes

=================================
www.moellerjaner.de
www.kirche-geithain.de
=================================

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JMGeithain« (4. September 2011, 23:27)


5

Montag, 5. September 2011, 09:17

Netzwerk Dosbox

Hallo Michael,

alle Angaben die hier zu dem Thema gemacht wurden beziehen sich auf die Breadbox-Ensemble Version, nicht auf die NDO 3.2X Version.

Gruss
Jens
- geos-tiger -

6

Montag, 5. September 2011, 17:33

@Johannes
Klasse Anleitung, werde Euch im laufe der Woche mitteilen ob alles funktioniert oder ob ich noch Hilfe benötige!

@Jens
Habe ich mir fast schon gedacht, das ich dafür Ensemble installieren muss, ist aber kein Problem.

Erstmal Danke!!!! :D :D