Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GEOS-InfoBase-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 27. November 2015, 11:29

Registrierung

Hi Bernd,

die Anmelde-Informationen scheinen entschwunden zu sein. Da wollte sich gestern ein Ami registrieren.

Gruß Martin

2

Freitag, 27. November 2015, 12:52

Soweit ich weiß, hat Uli die Anmeldung abgeschaltet (als Spamschutz). Stattdessen kann man eine Mail an ihn schicken, mit der Bitte einer Freischaltung. Könnte man noch einmal überlegen, ob das nutzerfreundlich genug ist. Vielleicht liesse sich der Spamschutz auch durch ein Update der Forensoftware verbessern.
Bernd

3

Freitag, 27. November 2015, 14:15

Genau,

das Anmelden geht leider nur über eine Email an mich.

10 Minuten nach dem ich vor drei Jahren das Forum für Google "aufgemacht" habe, haben sich schon einige Benutzer registriert, die hier ins Forum obszöne Werbung plaziert hatten. Darauf hin hatte ich die Anmeldebedingungen verschärft, damit sich zumindest keine Robotter anmelden können, aber es war keine Verbessung.

Damit ich das Forum nicht ständig von Werbung befreien muss, habe ich die Registrierung auf Email umgestellt. Ob da ein Update der Forensoftware auf 3.1.8 weiter hilft, habe ich noch nicht geprüft.

Viele Grüße

Uli
Ulrich Cordes

>>> Je weniger WINDOWS um so besser. <<< :D

4

Freitag, 27. November 2015, 14:23

Hi Uli,

aus aktuellem Anlaß könnte es doch passieren, daß sich einige Leute aus dem Breadbox-Forum auch bei der InfoBase registrieren wollen. Vorhin habe ich dort geschrieben, daß man Deine Email-Adresse auf Deiner Seite sehen kann und ich diese auch gern per PM an Interessenten sende.

Martin

5

Freitag, 27. November 2015, 15:36

Hi Uli,

gibt es nicht die Möglichkeit, diese verzerrten Buchstaben als Anmeldeschutz zu nutzen? Oder können das die robots mittlerweile auch?

Gruß
Rainer
Es gibt 10 Arten von Menschen - die einen wissen was binär ist, die anderen nicht.

6

Samstag, 28. November 2015, 01:42

Hallo Rainer,

1. ich habe die Anmelde-Prozedur vorhin mal aufgemacht. Also es kann sich jetzt jeder anmelden.
2. Es geht gar nicht um irgend welche Robots. Davor ist die Foren-Software bei der Registrierung von neuen Usern mit einem Bild geschützt. Viel mehr suchen viele Anbieter "manuell" im Netz nach Foren und melden sich dort an. Diese Anmeldung werden dann weiter verkauft und dann von Robots benutzt. Oder die angemeldeten Person plazieren gezielt selbst ihre eigene Werbung.

Ich warte es jetzt mal ab, wie das ausgeht. Im Zweifelsfall muss ich werbende Benutzer sperren und dann das Forum wieder aufräumen.

Viele Grüße
Ulrich Cordes

>>> Je weniger WINDOWS um so besser. <<< :D

7

Samstag, 28. November 2015, 01:45

... und geht schon los.
Ulrich Cordes

>>> Je weniger WINDOWS um so besser. <<< :D

8

Samstag, 28. November 2015, 01:49

Übel. Deine Vorsicht war begründet.

9

Samstag, 28. November 2015, 10:07

Hi Uli, gibt es nicht die Möglichkeit, diese verzerrten Buchstaben als Anmeldeschutz zu nutzen? Oder können das die robots mittlerweile auch?
Habe eben noch einmal die Optionen der Foreneinstellungen durchgesehen. Es scheint die Möglichkeit tatsächlich zu geben. Wenn Uli einverstanden ist, könnte man das ja mal aktivieren.
»Mütze« hat folgendes Bild angehängt:
  • Captcha.gif
Bernd

10

Samstag, 28. November 2015, 12:18

zwei neue

Die beiden neuen Anmeldungen wären nun aber auch als Spam einzuschätzen, oder?
Gruss Johannes

=================================
www.moellerjaner.de
www.kirche-geithain.de
=================================

11

Samstag, 28. November 2015, 12:39

2. Es geht gar nicht um irgend welche Robots. Davor ist die Foren-Software bei der Registrierung von neuen Usern mit einem Bild geschützt. Viel mehr suchen viele Anbieter "manuell" im Netz nach Foren und melden sich dort an. Diese Anmeldung werden dann weiter verkauft und dann von Robots benutzt. Oder die angemeldeten Person plazieren gezielt selbst ihre eigene Werbung
1. Hatte ich glatt überlesen, dass das Captcha schon aktiviert ist.
2. Hätte ich nicht gedacht, dass da echte Menschen die Foren durchforsten.
Bernd

12

Samstag, 28. November 2015, 12:59

Hätte ich nicht gedacht, dass da echte Menschen die Foren durchforsten.
O doch. Das Breadbox-Forum ist vor etwa einem Jahr überflutet worden, kam vorwiegend von polnischen und ukrainischen Servern. Hans hat dann die IPs gesperrt. :(

13

Samstag, 28. November 2015, 13:52

Hallo,

seit dem ich heute Nacht um 1:30 Uhr das Forum "geöffnet" habe für Anmeldungen, haben sich bereits 15 User angemeldet. Alle mit etwas seltsamen Namen.

Die müssen sich alle definitiv manuell angemeldet haben.

Viele Grüße

Uli
Ulrich Cordes

>>> Je weniger WINDOWS um so besser. <<< :D

Frank9652

Fortgeschrittener

Beiträge: 386

Beruf: Backup-Administrator

  • Nachricht senden

14

Samstag, 28. November 2015, 16:21

Das Ganze geht noch viel weiter.

Da gibt es Robots die nach Copyright geschützten Bildern und Videos suchen.
Haben sie was gefunden machen sie Kasse über Abmahnungen.

Dann gibt es Robots die die Homepages und Foren nach verwendbaren Sachen zum wiederverkaufen durchsuchen.

Abgesehen von Robots die sich versuchen über die Adminseite Zugang zu verschaffen.

Und dann die Robots die versuchen über die normalen User-Anmeldeseiten reinzukommen um ihren Mist in Foren und Gästebüchern zu hinterlassen.

Ich habe da einiges an Überwachungssoftware installiert und bekomme vieles mit.
Ich könnte da gerne eine komplette Person in Vollzeit beschäftigen wenn ich hinter allem her sein wollte.

Meine Sperrliste für IP's ist schon länger als die Strecke zum Mond.

Es gibt besonders ein bestimmtes Rechenzentrum dessen Finanzierungsmodell darin besteht den Bilder- und Videorobots (und wem weiß noch alles) ihren ganzen IP-Bereich gegen ein gewisses Entgelt zur Verfügung zu stellen.
Die scheuen sich noch nicht mal davor, ihren richtigen Namen zu verschleiern. - Sieht man dann nur an der gleichen Postadresse und IP-Range.

Gruß Frank
Geos x Asus EeePC 1015PN + SSD = doppelte Lichtgeschwindigkeit zum Quadrat

15

Samstag, 28. November 2015, 21:27

Die müssen sich alle definitiv manuell angemeldet haben.


Ich kann Dich beruhigen: da meldet sich keiner manuell an. Das geht vollkommen automatisch: OCR, Ausnutzung von Sicherheitslücken und Fehlern im Captcha,.... Zur Not erkennt die Software, um welche Captcha-Version es sich handelt, und geht alle 5000 möglichen Antworten durch. Und das alles von verschiedenen, infizierten Rechnern aus, damit Du nicht einfach automatisch nach zB 5 Fehlversuchen die IP-Adresse des Bots sperren kannst... Die Welt ist schlecht - und Millionen Windows-und Mac-Rechner helfen ihr dabei, noch schlechter zu werden. :-(
:D It pulls like pike-soup. Hence, I understand only train-station. :D

16

Sonntag, 29. November 2015, 13:31

Hallo Leute,

ich würde eigentlich gerne die Anmeldung wieder nur noch auf Email-Anfrage umstellen. Inzwischen sind 30 neue Nutzer dazu gekommen und die kann ich theoretisch alle weg werfen. Was nützen am Ende des Jahres 500 angemeldete User im Forum, wenn über 90% noch nicht einmal GEOS kennen. Ich habe keine Lust, dass das Forum vollkommen zugespamt wird. Die Zugänge werden vermutlich jetzt schon zum Verkauf angeboten. Und dann ist es so weit. Dann tun sich neue Geschäftspartner auf oder unser Liebesleben kommt wieder mit total langem Equippment und anderen medizinischen Hilfsmitteln in Fahrt (ich brauche ein Gegenmittel).

Es wird dann auch schwierig die Angemeldeten User zu sortieren.

Viele Grüße
Ulrich Cordes

>>> Je weniger WINDOWS um so besser. <<< :D

17

Sonntag, 29. November 2015, 14:10

Ja, ist wohl besser.

18

Sonntag, 29. November 2015, 17:18

Schade eigentlich. Einen Versuch war es wert.
Rainer
Es gibt 10 Arten von Menschen - die einen wissen was binär ist, die anderen nicht.

19

Sonntag, 29. November 2015, 18:59

Kann man die Registrierung so ändern, dass der Nutzer eine gültige eMail-Adresse eingeben muss, weil an die Adresse eine Mail mit einem Bestätigungslink geschickt wird? Das verwirrt einen Großteil der Spam-Bots...
:D It pulls like pike-soup. Hence, I understand only train-station. :D

20

Sonntag, 29. November 2015, 20:11

Kann man die Registrierung so ändern, dass der Nutzer eine gültige eMail-Adresse eingeben muss, weil an die Adresse eine Mail mit einem Bestätigungslink geschickt wird? Das verwirrt einen Großteil der Spam-Bots...
- Habe eben noch einmal in den Sicherheitseinstellungen nachgeschaut, da scheint es diese Möglichkeit nicht zu geben.

- Gestern Abend hatte ich Captcha-Einstellungen auf "maximal unleserlich" gesetzt. Heute vormittag hatten ich seitdem nur zwei neue Mitglieder löschen müssen, scheint also zumindest besser zu sein. Ich weiss allerdings nicht, ob Uli parallel auch welche gelöscht hat. Eine dauerhafte Lösung ist das aber nicht. Habe ehrlich gesagt keine Lust, täglich das Forum zu pflegen. Sowas muss größtenteils selbständig sicher laufen.

- Vom Gefühl her und dem, was ich bisher so über das Thema gelesen habe, würde ich auch annehmen, dass da Bots am Werke sind.
Bernd

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen