Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GEOS-InfoBase-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 27. Februar 2016, 11:51

swat mit Vorsicht genießen?

In der letzten Zeit habe ich viel mit dem CoProzessor experimentiert. Dazu war es unumgänglich, mir mit swat die Inhalte der Stack-Register des 80x87 anzeigen zu lassen - und wurde lange Zeit "in April geschickt". Letztlich stellte sich heraus, dass swat in diesen Registern immer nur die Beträge der tatsächlichen Inhalte anzeigt.

Gibt es bei swat noch mehr Überraschungen?

Wilfried

2

Samstag, 27. Februar 2016, 12:45

Ist ja böse ;-)
Sicher hat Swat, wie alle Programme, die eine oder andere kleine "Macke". Aber im Normalfall arbeitet es sehr gut. Dass es so ernste Fehler macht, wie den von dir beschriebenen ist mir nicht bekannt. Also "mit Vorsicht genießen" trifft es definitiv nicht, das kann ich dich beruhigen. Im Normalfall hat es seinen Grund, wenn swat meckert.
Allerdings ist es mir noch nicht gelungen einen Real-Wert auszuprinten. Da zeigt er immer nur 0.00000 an.

Gruß
Rainer
Es gibt 10 Arten von Menschen - die einen wissen was binär ist, die anderen nicht.

3

Samstag, 27. Februar 2016, 15:58

Das beruhigt mich etwas:-).
Bei mir funktioniert die p-Ausgabe von double- oder FloatNum-Werten problemlos. Auch "locals" tut es.

Wilfried

Ähnliche Themen

Thema bewerten