Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GEOS-InfoBase-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 29. April 2016, 12:17

GenValue sperren gelingt nicht

Ich möchte ein GenValue-Objekt zeitweise sperren. Es genügt offenbar nicht, dem Objekt ein MSG_GEN_SET_NOT_ENABLED zu schicken. Das Objekt wird zwar zunächst ausgegraut, ein Klick in das GenValue-Fenster oder auf die Incrementierpfeile genügt aber, um das Objekt zu entsperren. Ist das bei Geos normal?

Wilfried

2

Freitag, 29. April 2016, 16:12

Hallo Wilfried,

du hast Recht, ist ja Irre. Aber für normal halte ich das nicht. Zumindest nicht für gewollt. Und eine Idee, wie man das umgehen kann, habe ich auch nicht. Es sei denn, du kannst es auf NOT_USABLE setzen.

Gruß
Rainer
Es gibt 10 Arten von Menschen - die einen wissen was binär ist, die anderen nicht.

3

Freitag, 29. April 2016, 18:57

Hallo Rainer,

danke für die Bestätigung;-). NOT_USABLE kommt nicht in Betracht, weil das GenValue zwar gesperrt sein aber weiterhin die Daten anzeigen soll.

Gruß

Wilfried

4

Freitag, 29. April 2016, 19:58

Hat da etwa unser geliebtes GEOS einen Bug?

Ich erinnere mich, dass ich das gleiche Problem auch schon mal gesehen habe. Vermutlich im Rahmen meiner Entwicklungen zu GeoCosmos. Ich bin aber dann auch nicht näher darauf eingegangen sondern habe vermutlich deswegen damals Teile meiner UI neu überdacht. Ist aber auch schon ziemlich lange her.

Viele Grüße

Uli
Ulrich Cordes

>>> Je weniger WINDOWS um so besser. <<< :D

5

Samstag, 30. April 2016, 10:39

danke für die Bestätigung;-). NOT_USABLE kommt nicht in Betracht, weil das GenValue zwar gesperrt sein aber weiterhin die Daten anzeigen soll.

und read-only?

Rainer

P.S. das schein ein Bug in der Speciifc UI zu sein, Auch in not usable texte kann man etwas eingeben (R-BASIC - Ctrl-F, Klick auf den "Ersetzen" Text und lostippen ....
Es gibt 10 Arten von Menschen - die einen wissen was binär ist, die anderen nicht.

6

Samstag, 30. April 2016, 10:43

Man könnte ja zumindest die Maussteuerung ausschalten, indem man die Incrementgröße auf Null setzt. Das funktioniert leider nicht, wenn man den Linealtyp cm benutzt, dann wird trotzdem um 0,01cm weitergezählt.
Mit Hints könnte man die Incrementierung wegschalten und das Eingabefeld auf nicht editierbar setzen. Aber ich habe keine MSGs gefunden, mit der man diese Hints rückgängig machen kann.

Gruß

Wilfried

7

Sonntag, 1. Mai 2016, 15:16

Da kann dir geholfen werden:
MSG_META_DELETE_VAR_DATA und MSG_META_ADD_VAR_DATA
können beliebige Hints zur Laufzeit setzen / löschen.
Gen-Objekte müssen dazu oftmaöls temporär auf not usabel gesetzt werden
..SET_NOT_USABLE(VUM_DELAYED_VIA_APP_QUEUE)
--SET/REMOVE var DATA
..SET_USABLE(VUM_NOW)

Gruß
Rainer
Es gibt 10 Arten von Menschen - die einen wissen was binär ist, die anderen nicht.

8

Sonntag, 1. Mai 2016, 18:03

Damit dürfte es gehen. Wieder was dazugelernt:-).

Danke!

Wilfried

9

Montag, 2. Mai 2016, 09:26

Ich glaube, man muss zusätzlich "Ink" und De-/Inkrementierung und noch das "digitally editable" deaktivieren...
Also:
ATTR_VIS_TEXT_DOES_NOT_ACCEPT_INK (<<--- ähhmmm... das hier ist natürlich nicht für GenValue, sondern VisText - gibt's so etwas überhaupt für GenValue?)
HINT_VALUE_NOT_INCREMENTABLE
HINT_VALUE_NOT_DIGITALLY_EDITABLE
d[ 0_O ]b

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jpolzfuss« (2. Mai 2016, 10:06)


10

Montag, 2. Mai 2016, 10:12

Oder man setzt im "nur Anzeige-Modus" automatisch auch immer Min und Max des GenValues auf den aktuellen Wert ;-)
d[ 0_O ]b

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jpolzfuss« (2. Mai 2016, 10:18)


11

Montag, 2. Mai 2016, 10:57

Hallo Jörg,


ATTR_VIS_TEXT_DOES_NOT_ACCEPT_INK (<<--- ähhmmm... das hier ist natürlich nicht für GenValue, sondern VisText - gibt's so etwas überhaupt für GenValue?)
das ist offenbar nicht nötig.
HINT_VALUE_NOT_DIGITALLY_EDITABLE

Genau das meinte ich mit und das Eingabefeld auf nicht editierbar setzen.


Das Wegschalten der Pfeile stört die Geometrie im GenInteraction-Fenster beträchtlich. Daher überlege ich, ob ich (wie in GrafCalc) eigene Pfeiltrigger benutze.

Gruß

Wilfried

12

Montag, 2. Mai 2016, 16:09

Oder man setzt im "nur Anzeige-Modus" automatisch auch immer Min und Max des GenValues auf den aktuellen Wert ;-)
Das ist eigentlich ne geniale Idee. Dann kannst du auf die Pfeile Klicken soviel du willst ....
Falls du trotzdem noch etwas mit der Tastatur eingeben kannst würde ich MSG_META_KBD_CHAR überschreiben.

Gruß
Rainer
Es gibt 10 Arten von Menschen - die einen wissen was binär ist, die anderen nicht.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Thema bewerten