Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GEOS-InfoBase-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 9. Dezember 2017, 21:32

Crazy Projekt

Crazy Projekt ist ein klassischer HTML-Editor, der auf die Fähigkeiten der GEOS-Browser abgestimmt ist. Die Bedienung ist - soweit das für einen Editor möglich ist - einfach gehalten und sollte auch für Einsteiger relativ leicht zu durchschauen sein.

Reines HTML ist natürlich echt "old school" und max. 4096 Zeichen pro Seite sind nun auch nicht sooo viel, aber für normale Webseiten ist das meistens vollkommen ausreichend. Und man hat wenig Ärger mit der dunklen Seite der Macht.

http://www.geopixel.de/RBPROGS/CRAZYPRO.HTM
Bernd

2

Samstag, 9. Dezember 2017, 22:34

Und man hat wenig Ärger mit der dunklen Seite der Macht.
Also wenn ich mir damit HTML erspare, paktiere ich auch gern mit der Dunklen Seite der Nacht. :pinch:

3

Sonntag, 10. Dezember 2017, 10:10

WebBox

Es gibt doch in BBE die WebBox. Damit habe ich vor Jahren auch schon gearbeitet. WebBox bietet viele Möglichkeiten, abgesehen von den modernen Features natürlich. Natürlich ist dort HTML enthalten... Für jeden echten Jedi... ;)
Gruß Achim



PC/GEOS unter Linux in der DOSEMU = UNSCHLAGBAR!

4

Sonntag, 10. Dezember 2017, 10:16

Es gibt doch in BBE die WebBox.
Ich glaube, da hatten wir vor Jahren schon mal drüber gesprochen. Mit dem Programm kann man z.B. keine Umlaute direkt in den Text schreiben, sondern muss sie durch Ersatzzeichenfolgen darstellen lassen. Ausserdem enthält das Programm viel Zeug, dass mit den GEOS-Browsern schlicht unbrauchbar ist, einige Befehle sind total veraltet und werden auch von anderen Browsern nicht mehr unterstützt.
Bernd

5

Sonntag, 10. Dezember 2017, 10:23

Es gibt doch in BBE die WebBox.
Mit dem Programm kann man z.B. keine Umlaute direkt in den Text schreiben, sondern muss sie durch Ersatzzeichenfolgen darstellen lassen.
Das mit den Umlauten ist richtig, es gibt aber ein Menü dafür... Vielleicht muß das Rad ja tatsächlich öfter erfunden werden... :S
Gruß Achim



PC/GEOS unter Linux in der DOSEMU = UNSCHLAGBAR!

6

Sonntag, 10. Dezember 2017, 12:56

Es gibt doch in BBE die WebBox.
Mit dem Programm kann man z.B. keine Umlaute direkt in den Text schreiben, sondern muss sie durch Ersatzzeichenfolgen darstellen lassen.
Das mit den Umlauten ist richtig, es gibt aber ein Menü dafür...
Damit kannst du aber lediglich die Ersatzzeichen für die Umlaute im Text einfügen... Statt "Äpfel" steht dann "Äpfel" im Text. Dass ist ok, aber eben nicht wirklich praktisch.

Zitat

Vielleicht muß das Rad ja tatsächlich öfter erfunden werden... :S
Im Prinzip hast du damit Recht, in meinen Augen ist Crazy Projekt aber kein Clone, sondern eher ne (hoffentlich) sinnvolle Weiterentwicklung. Ungefähr so wie Perf und Speed. Und solange es nicht so viele HTML-Editoren für GEOS gibt, wie Linux-Distris für PCs, ist ja eigentlich alles in Ordnung. :D
Bernd

7

Sonntag, 10. Dezember 2017, 13:35

Super

Ich finde die Idee super, einen auf den Status Quo des GeoBrowsers optimierten Editor zu schreiben - vor allem mit einem aktiven Entwickler! Und es ist wieder toll zu sehen was mit R-Basic möglich ist...

Viel Erfolg und Spaß, Bernd!
Bye,
MeyerK

8

Dienstag, 12. Dezember 2017, 15:08

Ich finde die Idee super, einen auf den Status Quo des GeoBrowsers optimierten Editor zu schreiben - vor allem mit einem aktiven Entwickler! Und es ist wieder toll zu sehen was mit R-Basic möglich ist...

Viel Erfolg und Spaß, Bernd!
:) Danke.
Ehrlich gesagt, war ich anfangs nicht sicher, ob das vielleicht doch zu abgedreht ist. Jetzt denke ich, dass es trotz der Einschränkungen funktionieren kann.
Bernd

9

Dienstag, 12. Dezember 2017, 15:11

In Version 0.60 einige Funktionen hinzugefügt und einen kleinen Bug im Dateihandling entfernt.
Bernd

10

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 12:27

Version 0.61 hochgeladen.

- Der Ordner "CrazyPro" ist weiterhin als Speicherort voreingestellt, jetzt können aber auch beliebige andere Ordner ausgewählt werden.
Bernd

11

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 22:38

Version 0.64: Schnellzugriff auf einige Sonderzeichen, Snippets, kleine Korrekturen.
Bernd

12

Montag, 1. Januar 2018, 08:52

Version 0.70 hochgeladen.

- Habe viel am Unterbau des Programms gearbeitet, speziell am Dokument-Handling. Das Thema ist komplizierter, als ich vermutet hatte. :) Rainer bietet aus diesem Grund ein komplettes Dokument-Interface an, das man einfach in sein eigenes Programm integrieren kann. Leider ist das auch noch zu komplex für mich, bei den vielen hoch optimierten Routinen habe ich überhaupt nicht durchgeblickt. Also habe ich selber was zusammengefrickelt und hoffe, dass ich keinen allzu großen Fauxpas eingebaut habe... Zumindest fragt das Programm nun beim Beenden nach, ob die Datei gespeichert werden soll. Beim Herunterfahren von GEOS wird eine geöffnete Datei gesichert und nach dem Hochfahren wieder hergestellt.

- Das Programm merkt sich jetzt die ausgewählte Schriftart und die Schriftgröße.

- An der Hilfedatei weitergeschrieben. Mittlerweile könnte man schon mal einen Blick hinein werfen.

- Einige HTML-Befehle erweitert. Die Tabellen-Befehle hinzugefügt.

- Jörg hatte berechtigter Weise darauf hingewiesen, dass ich nicht alle Grundbefehle einer Standard-konformen HTML-Datei in das "leere" Dokument eingetragen hatte. Weil nur max. 4096 Zeichen pro Datei möglich sind, wollte ich sehen "was geht" und welche Befehle man einsparen kann, ohne dass die Darstellung der Seite im Browser leidet.
Aktuell entspricht die leere Seite den Standards, stattdessen ist in der Hilfe unter "quick und dirty" beschrieben, wie man was und wo einsparen kann.
Bernd

13

Dienstag, 6. Februar 2018, 16:54

In Version 0.72 die Farbbefehle hinzugefügt.
Bernd

14

Freitag, 23. Februar 2018, 11:26

Version 0.73 hochgeladen. Den Tabellenbereich komplett überarbeitet und erweitert. Die Hilfedatei angepasst.
Bernd

15

Freitag, 15. Juni 2018, 11:37

Version 0.74 hochgeladen. Programmoberfläche besser an die Bildschirmauflösung 1024x768 und 12pt-Systemschrift angepasst. Ein paar kleine Bugs beseitigt.

http://www.geopixel.de/RBPROGS/CRAZYPRO.HTM
Bernd

16

Dienstag, 17. Juli 2018, 15:51

Version 0.75 hochgeladen. Die Programmoberfläche etwas umgestellt, Snippet-Verwaltung erweitert, weitere kleine Anpassungen.
Bernd

Ähnliche Themen

Thema bewerten