Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GEOS-InfoBase-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 25. Mai 2018, 13:17

G. O. P. A. - und DSGVO

seit gegrusselt,

Auf Grund der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), bin ich nicht ganz sicher, in welchem Umfang etwas angepasst werden muss. Die Überprüfung läuft. Die Domain ist bis dahin Umgeschaltet.

Ich hoffe das dass recht zügig geht. Aktuelles gibt es bis dahin auf der GOPA - Facebook-Seite.

viel Spass am Hobby

Jens Goldmann
-goldy-
Wer Windows kennt wird GEOS lieben :thumbsup:

Frank9652

Fortgeschrittener

Beiträge: 361

Beruf: Backup-Administrator

  • Nachricht senden

2

Samstag, 26. Mai 2018, 16:05

Wenn du IP-Adressen auswertest, Google oder Facebook über deine Homepage benutzt, oder ein simples Gästebuch betreibst - dann ja.
Ich habe auch mein Impressum angepasst und eine Datenschutzerklärung erstellt. Da kannst du ja mal nachlesen.

Ein guter Artikel ist auch der Blogbeitrag von Hosteurope .
Gruß Frank
Geos x Asus EeePC 1015PN + SSD = doppelte Lichtgeschwindigkeit zum Quadrat

3

Dienstag, 29. Mai 2018, 23:39

jaja

moellerjaner.de ist derzeit inaktiv...
Gruss Johannes

=================================
www.moellerjaner.de
www.kirche-geithain.de
www.gla-ro.de
=================================

4

Mittwoch, 30. Mai 2018, 16:16

Wenn du IP-Adressen auswertest


Das macht quasi jede Webseite - mindestens der Hoster macht das, um zu sehen, wie oft und von wem die Seite aufgerufen wurde...
d[ 0_O ]b

Frank9652

Fortgeschrittener

Beiträge: 361

Beruf: Backup-Administrator

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. Mai 2018, 22:17

eben, die Frage ist aber was DU mit den Daten machst. Ob du sie selbst auswertest, oder auswerten lässt.
Wenn du zum Beispiel ein Plugin installiert hast, wie z.B. iThemes Security, Akismet, Google Analytics oder Like-Buttos von Facebook und Co. die solche Daten auswerten und zum Teil auf Server in die USA übertragen, dann betrifft es auch dich.

Gruß Frank
Geos x Asus EeePC 1015PN + SSD = doppelte Lichtgeschwindigkeit zum Quadrat

6

Mittwoch, 30. Mai 2018, 22:29

Zitat von »Frank9652«

Wenn du IP-Adressen auswertest







Das macht quasi jede Webseite - mindestens der Hoster macht das

Soll heißen: wenn du selber keine Daten speicherst (kein Gästebuch, kein garnichts nur HTML 4), reicht ein Verweis, dass du keine Daten sammelst, der Provider aber möglicher Weise trotzdem mit Link auf die Webseite des Providers??
Rainer
Es gibt 10 Arten von Menschen - die einen wissen was binär ist, die anderen nicht.

7

Donnerstag, 31. Mai 2018, 09:34

Zitat von »Frank9652«
Wenn du IP-Adressen auswertest
Das macht quasi jede Webseite - mindestens der Hoster macht das

Soll heißen: wenn du selber keine Daten speicherst (kein Gästebuch, kein garnichts nur HTML 4), reicht ein Verweis, dass du keine Daten sammelst, der Provider aber möglicher Weise trotzdem mit Link auf die Webseite des Providers??
Rainer
So in etwa habe ich das auch interpretiert und auf meiner Seite gemacht, kurz und knackig. Und Namen & Anschrift hinzugefügt, was nun wohl auch bei privaten Seiten Pflicht sein soll. http://www.geopixel.de/IMPRESS.HTM

Nachtrag 01.06.18: Großi hat auf seiner Seite auch eine schöne Formulierung verwendet, wie ich finde. Habe mich davon "inspirieren lassen" und den text auf meiner Seite ergänzt. http://grossibaer.de
Bernd

8

Freitag, 1. Juni 2018, 16:26

Weil ich Uli nicht erreicht habe und nicht weiß, inwieweit er sich schon mit dem Thema auseinandergesetzt hat, habe ich mal ein angepasstes Impressum mit hinzugefügten Datenschutzhinweisen hochgeladen, die auch auf den Betrieb des Forums eingehen.
Bernd

Frank9652

Fortgeschrittener

Beiträge: 361

Beruf: Backup-Administrator

  • Nachricht senden

9

Freitag, 1. Juni 2018, 22:20

Angepasstes Impressum reicht nicht aus. Ihr müsst den Leuten die das Forum benutzen in einfachen Worten ihre Rechte erklären und was mit ihren Daten geschieht.
Beispiel: Wenn jemand sich im Forum anmeldet und was reinschreibt wird ja nicht nur sein Name erfasst, sondern auch die IP, Mailadresse, evtl. eigene Homepage usw.
Die Leute haben auch das Recht einen maschinenlesbaren Ausdruck anzufordern, was für Daten über sie auf der Infobase gespeichert werden. Sie haben das Recht auf Korrektur ihrer Daten, Löschung ihrer Daten, Recht auf Auskunft etc.

Auch müsst ihr ein Konzept erarbeiten wie ihr mit den Daten umgeht, wie lange die Daten aufgehoben werden etc.
Gruß Frank
Geos x Asus EeePC 1015PN + SSD = doppelte Lichtgeschwindigkeit zum Quadrat

10

Samstag, 2. Juni 2018, 00:38

Fragen über Fragen...

Wenn die InfoBase meine Seite wäre, würde ich wohl einen Datenschutzerklärungs-Generator verwenden. Ich will das aber nicht einfach über Ulis Kopf hinweg entscheiden, daher als Zwischenlösung meine improvisierten Datenschutzhinweise im Impressum - um nicht komplett untätig zu sein. Auf der InfoBase dürfte sowieso nur das Forum betroffen sein. Ob die uralte Foren-Software aber überhaupt noch geeignet ist, um die aktuellen Datenschutzrichtlinien zu erfüllen, ist mir komplett unklar.

Bisher habe ich aber noch nichts von Abmahnungen gegenüber privater Webseiten gelesen, daher ist es meiner Meinung nach auch nicht notwendig in Panik zu verfallen. Und wenn alle ihre nichtkommerziellen Foren oder Webseiten einfach abschalten, freut das letztendlich nur die "sozialen Netzwerke" - also die Mit-Verursacher des Problems...
Bernd

11

Sonntag, 3. Juni 2018, 09:06

Datenschutzerklären

Hallo zusammen,

ich komme gerade mal wieder aus China zurück. Dort drüben machen die das ganz einfach mit dem Datenschutz: Einfach alles sammeln und europäische Seiten sozialer Netzwerke, Foren, etc. einfach sperren. Selbst WhatsApp geht nicht. Nur Skype ... solange es noch unverschlüsselt ist. Aber da mache ich mir auch bei den Ami's keine Sorgen, dass Skype irgendwann mal verschlüsselt wird. Ohne Email- und WhatApp-Zugang war ich so ziemlich abgehangen.

Vielen Dank für das Aufgreifen dieses Themas. Wir sollten es auf jeden Fall angehen. Leider reicht es aber wohl nicht aus, im nur Impressum auf die Datenschutzerklärung einzugehen, sondern diese Datenschutzerklärung muss von JEDER Seite erreichbar sein.

Für dieses Forum muss ich dann wohl doch mal eine Aktualisierung der Forensoftware vornehmen :huh:

Viele Grüße
Ulrich Cordes

>>> Je weniger WINDOWS um so besser. <<< :D

12

Montag, 4. Juni 2018, 14:27

Für dieses Forum muss ich dann wohl doch mal eine Aktualisierung der Forensoftware vornehmen.
Wenn WoltLab noch eine Update-Möglichkeit von 3 auf die aktuelle Version anbietet, wäre das ja wahrscheinlich eine relativ bequeme und risikoarme Sache. An den Kosten für die neue Version könnte sich wer mag mit einer kleinen Spende beteiligen.
Bernd

13

Montag, 4. Juni 2018, 21:34

Wenn ich das richtig verstanden habe, wird die neue Foren-Software mit einer aktuellen Datenschutzdingsbumsverordnung geliefert.
Bernd

14

Dienstag, 5. Juni 2018, 17:22

Ich würde etwas spenden.
Rainer
Es gibt 10 Arten von Menschen - die einen wissen was binär ist, die anderen nicht.

15

Mittwoch, 6. Juni 2018, 13:04

Ich würde auch was dazugeben.
Bernd

16

Donnerstag, 7. Juni 2018, 09:13

Hallo zusammen,

Ein Update auf die aktuelle Foren-Software 5.1 kostet EUR 89,99. Ich werde das Thema die nächsten Tage angehen und versuchen das Forum auf diese Version umzustellen.

Zuvor werde ich ein Backup des Forum-Inhalts machen.

Viele Grüße

Uli
Ulrich Cordes

>>> Je weniger WINDOWS um so besser. <<< :D

17

Donnerstag, 7. Juni 2018, 09:19

... wer etwas dazu spenden will kann dies am Einfachsten per Paypal machen. Hierzu einfach die Funktion Geld an Freunde Schicken an meine Email-Adresse ulrich.cordes@gmx.de verwenden. Diese Funktion ist kostenlos.

Viele Grüße
Ulrich Cordes

>>> Je weniger WINDOWS um so besser. <<< :D

Frank9652

Fortgeschrittener

Beiträge: 361

Beruf: Backup-Administrator

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 7. Juni 2018, 11:58

Soweit ich weiß wolltet ihr nicht auf eine neue Version umstellen weil die Geosbrowser-inkompatibel ist?
Kann mich da aber auch irren.

Ich werde auch Ende nächster Woche was dazugeben. Muss aber erst mein neues Gehalt abwarten.
Gruß Frank
Geos x Asus EeePC 1015PN + SSD = doppelte Lichtgeschwindigkeit zum Quadrat

19

Donnerstag, 7. Juni 2018, 16:24

Hallo Frank,

ein Nicht Umstellen der Forensoftware aus Rücksicht auf den GEOS-Browser konnte ich bereits 2013 nicht mehr berücksichtigen. Bernds alte Foren-SW benutzte damals eine veraltete SQL-Datenbank, deren Sicherheit 1&1 nicht mehr garantieren konnte. Daher hat 1&1 diese Datenbanken abgeschaltet und ich musste auf diese Foren-SW umstellen. Diese ist auch schon nicht mehr kompatibel zum GEOS-Browser.

Aber rein Interesse halber: Ist der GEOS-Browser wirklich noch für jemanden relevant?

Mit der Umstellung auf eine neue Foren-SW-Version werde ich auch gleich eine aktuelle SQL-Databank-Version verweden.

Viele Grüße

Uli
Ulrich Cordes

>>> Je weniger WINDOWS um so besser. <<< :D

20

Donnerstag, 7. Juni 2018, 16:49

Hallo Uli,

bietest du noch eine andere Überweisungsmöglichkeit an?

Wilfried