Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GEOS-InfoBase-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 23. April 2019, 21:27

Ich benötige Eure Hilfe

Ich hatte Kontakt mit Igor Chubin aufgenommen, der u. a. den Wetterdienst auf wttr.in verantwortet. Daraus hat sich eine Korrespondenz ergeben, die meine technischen Kenntnisse übersteigt. Ich stelle den Text der letzten beiden erhaltenen Mails hier ein (technisch wichtig v. a. die letzte).

From: Igor Chubin <igor@chub.in>
To: Martin Schmidt <geosfiles@gmail.com>
Reply-To: Igor Chubin <igor@chub.in>
Subject: Re: wttr.in, long weather conditions in one-line terminal
Date: Tue, 23 Apr 2019 00:57:27 +0300
User-Agent: Mutt/1.5.24 (2015-08-30)

On 21. Apr 2019 12:44, Martin Schmidt wrote:
> Hallo Igor,
>

Hi Martin,

>
> >Es sieht echt cool aus!
> >I mean, it looks very cool
> täusche ich mich, oder können wir deutsch schreiben?

Ja, gern!


> >We planned to add many other new data to the oneline mode,
> >I hope we do it soon; probably you will find them usefule for the
> >widget (air quality index, air pressure, local time, sunrise, sunset
> >time etc.)
> Wir können alles gebrauchen, wobei ich nur derjenige bin, der die kleinen
> Linux-Skripte macht. Die GEOS-Oberfläche stammt von jemandem, dem grafische
> Gestaltung mehr liegt als mir.

Habe ich es richtig verstanden, das man in GEOS auch Linux-Skripte
ausführen kann?

> >Other service that could be useful
> >to you: rate.sx
> >With its help you can create a widget that shows
> >you currencies/cryptocurencies exchange rates (current
> >and historical).
> Sehe ich mir auf jeden Fall an.

rate.sx gebraucht (oder missbraucht) Braile Symbolen
für die grafische Darstellung von historischen Wechselkursen.
Die Frage ist werden diese Symbole unter GEOS unterstützt oder
nicht?

Ich glaube nicht.

Man kann es aber leicht checken:

curl rate.sx/btc

> Ich benutze ImageMagick, um die Grafiken im Wetter-Skript zu konvertieren.
> GEOS kann u. a. GIF und JPG, kein PNG. Probleme gibt es - wie Du richtig
> vermutet hast - mit der Textausgabe, weshalb die Option "%c" im
> Oneline-Modus für uns nichts bringt.

JPG ist auch kein Problem für uns.
Wir haben es momentn nicht, aber das kann man ganz einfach
implementieren.

Im Prinzip, ist wttr.in (und cheat.sh, und rate.sx, und qrenco.de
usw.) nur die Spitze des Eisbergs die "Console Oriented Services"
heißt.

Die Idee, die dahinter steckt, ist dass man das ganze Rendering
auf der Serverseite macht, und nur das Ergebnis (ANSI-text)
an den Client schickt.

> Ich werde Deine Seite weiterhin besuchen und schicke Dir auch gern
> Ansichten, was wir mit Euren Daten machen. Jedenfalls habt Ihr da einen
> tollen Service.

Sehr gut,

Sobald ihre irgendwelche neuen Features (oder andere Hilfe) braucht,
sag Bescheid, ich würde mich freuen, euch zu helfen


Mit freuendlichen Grüßen,

> Gruß Martin
--
Igor Chubin

******************************************************************

From: Igor Chubin <igor@chub.in>
To: "geosfiles@gmail.com" <geosfiles@gmail.com>
Reply-To: Igor Chubin <igor@chub.in>
Subject: Re: wttr.in, long weather conditions in one-line terminal
Date: Tue, 23 Apr 2019 21:44:02 +0300
User-Agent: Mutt/1.5.24 (2015-08-30)

On 23. Apr 2019 07:38, geosfiles@gmail.com wrote:
> Hallo Igor,
>

Hi Martin!

> > Habe ich es richtig verstanden, das man in GEOS auch Linux-Skripte
> > ausführen kann?
>
> Nein, das leider nicht; GEOS ist ein Betriebssystem-Aufsatz für DOS. Aber ich kann von Eurem Server Grafiken oder Text herunterladen. Beispiel für die "große" Wetteranzeige:
>
> [rm /root/Berlin_0_lang=de.png]
> wget wttr.in/Berlin_0_lang=de.png
> convert.im6 Berlin_0_lang=de.png GIF87:/root/.dosemu/drive_c/e/userdata/wetter/wttrbild.gif
>

Moment, aber das ist nur für den Fall wenn GEOS in Doseum läuft
und die externen Files von Linux kommen.

Was ist direkt in GEOS verfügbar?
Gibt's dort TCP/IP stack?
HTTP-Clients?

> Ich lade ein PNG herunter und mache ein GIF daraus - im Fall Eurer einfachen Grafik ohne jede weitere Bildbearbeitung. Dieses Bild wird dann angezeigt.
>

Was wir auf jeden Fall machen könnten, wir könnten auch GIF und JPG
auf der Serverseite unterstützen

> > rate.sx gebraucht (oder missbraucht) Braile Symbolen
> > für die grafische Darstellung von historischen Wechselkursen.
> > Die Frage ist werden diese Symbole unter GEOS unterstützt oder
> > nicht?
> >

> Wir haben unter GEOS eine Unmenge alter und sehr guter Schriften;
> mit ziemlicher Sicherheit auch Braille. Wir orientieren uns aber
> in allem, was wir an Texten, Vorlagen oder Sonstigem erstellen, an
> den fünf (!) Schriften, die auf jedem der vielen GEOS-Systeme
> installiert waren resp. sind (ohne die Systemschriften).

Ok, aber jetzt muss ich noch verstehen wie es dort mit

1) curl/curl-Erstaz
2) VT100 Emulator

aussieht.


> >
> > JPG ist auch kein Problem für uns.
> > Wir haben es momentn nicht, aber das kann man ganz einfach
> > implementieren.
>

> Da ich die Grafiken vom Hostsystem aus abfrage, ist das Format
> kein Problem. Derjenige, der die Oberfläche für GEOS gestaltet
> hat, hat meine Skripte mit kleinen Veränderungen auf dem Mac
> einsetzen und für sein GEOS verwenden können. PNG ist also völlig
> in Ordnung. Prinzipiell wäre auch GEOS in der Lage, auf Euren
> Server zuzugreifen - über den GEOS-Browser (völlig veraltet) oder
> wenn jemand ein "curl" schriebe. Aber daran arbeitet zur Zeit
> niemand.

Ok, jetzt verstehe ich.

Ich glaube, das wäre eine interessante Möglichkeit GEOS zu
erweitern. Sobald GEOS einen HTTP-client + VT100 terminal hat,
kann man ganz veiel Sachen von dem GEOS Host aus tun.

Kann man für GEOS HTGet kompilieren?

http://www.brutman.com/mTCP/mTCP_HTGet.html

> >
> > Im Prinzip, ist wttr.in (und cheat.sh, und rate.sx, und qrenco.de
> > usw.) nur die Spitze des Eisbergs die "Console Oriented Services"
> > heißt.
> >
> > Die Idee, die dahinter steckt, ist dass man das ganze Rendering
> > auf der Serverseite macht, und nur das Ergebnis (ANSI-text)
> > an den Client schickt.
>
> Habe ich mitbekommen und finde es toll.
>
> > Sobald ihre irgendwelche neuen Features (oder andere Hilfe) braucht,
> > sag Bescheid, ich würde mich freuen, euch zu helfen
> >
> Der Zeitpunkt Eurer jeweiligen Abfrage bei openweathermap sollte in den Konsolentext aufgenommen werden: "Berlin 19:30 15°C ..."

Moment, das habe ich nicht verstanden. Was mit OpenWeatherMap?


Mit freuendlichen Grüßen,

>
> Gruß Martin
>

--
Igor Chubin

sebi

Anfänger

Beiträge: 30

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

2

Freitag, 26. April 2019, 13:21

Hallo Martin!

Dann wage ich mal eine erste Antwort :-)

Wo liegt jetzt eigentlich genau die Frage, zu der du Hilfe brauchst? Ob man für Geos HTGet kompilieren kann?
Dafür müßte man wohl in den Quellcode des Programms schauen und prüfen, welche Voraussetzungen es benötigt.
Aber ich vermute mal, es wird schwierig bis (derzeit) nicht möglich. Eine große Hürde dürfte wohl schon der TCP/IP-Stack werden.

Mal an alle: Hat Geos einen TCP/IP-Stack? Irgendwo las ich mal, daß mit Verrenkungen Internet-Verbindungen möglich sein sollen.
Das einzubauen, wäre eine großartige Sache. Und wenn man dann als SDK- oder R-Basic-Programmierer einfach ein connection.open() aufrufen könnte :-)

3

Freitag, 26. April 2019, 13:39

Irgendwo las ich mal, daß mit Verrenkungen Internet-Verbindungen möglich sein sollen.
Im Prinzip ist das möglich. Es gibt z.B. die Variante per DOS-Rechner und DOS-Treiber mit GEOS online zu gehen. http://www.geos-infobase.de/WBB_317/inde…d&threadID=1897

Windows als Host und DOSBox soll auch gehen.

In Martins eMail- Korrespondenz taucht die Frage nach VT100-Emulation auf. Weil ich mich dunkel erinnern konnte, habe ich mal ins "Große Buch zu GEoWorks 2.0" geschaut und dort in der Beschreibung des Programms GeoComm den Hinweis gefunden, dass es eine VT100 Emulation beinhaltet. Ob das was hilft?
Bernd

4

Freitag, 26. April 2019, 13:47

Im Grunde fragt Igor Chubin nach einer GEOS-internen Lösung für eine Server-Abfrage bei wttr.in. Inzwischen habe ich selbst probiert, unter Puppy eine Internetverbindung nach Achims Handbuch aufzubauen, bin aber zunächst an der Konfiguration des tap-Adapters gescheitert. Würde ich sicherlich auch unter Puppy hinbekommen, frage mich allerdings, ob der gesamte Vorgang nicht zu kompliziert ist, um ihn als Patentlösung für alle anzubieten. Mit funktionierendem Internetzugang wäre ein Serverzugriff eventuell über GeoComm möglich. Bei ständig aktualisierten Serverabfragen finde ich eine Lösung über den Host allerdings schon wegen des begrenzten Speichers besser. Man braucht dann nur eine Anzeige für GEOS.

5

Samstag, 27. April 2019, 23:15

Mal an alle: Hat Geos einen TCP/IP-Stack? Irgendwo las ich mal, daß mit Verrenkungen Internet-Verbindungen möglich sein sollen.
Das einzubauen, wäre eine großartige Sache. Und wenn man dann als SDK- oder R-Basic-Programmierer einfach ein connection.open() aufrufen könnte :-)


Hallo Sebi

Ja, GEOS hat seit Version 3.0 einen TCP/IP Stack. Wenn ich mich richtig erinnere, ist das die Datei "tcpip.geo".

Frueher haette ich den Quelltext von Markus Groebers VNC-Viewer als Vorlage verwendet. Aber mit dem Quellcode auf Github gibt es da ja mittlerweile einige Beispiele.

Muss zugeben, bis anhin hatte ich es nie geschafft, eine TCP- oder UDP-Verbindung herzustellen. Das liegt aber nicht daran, dass es nicht gehen wuerde... sondern eher, dass ich es nie wirklich tiefgehend versucht habe.

Gruss
Andreas

6

Montag, 29. April 2019, 11:57

Mal an alle: Hat Geos einen TCP/IP-Stack? Irgendwo las ich mal, daß mit Verrenkungen Internet-Verbindungen möglich sein sollen.
Das einzubauen, wäre eine großartige Sache. Und wenn man dann als SDK- oder R-Basic-Programmierer einfach ein connection.open() aufrufen könnte :-)


Hallo Sebi

Ja, GEOS hat seit Version 3.0 einen TCP/IP Stack. Wenn ich mich richtig erinnere, ist das die Datei "tcpip.geo".

Frueher haette ich den Quelltext von Markus Groebers VNC-Viewer als Vorlage verwendet. Aber mit dem Quellcode auf Github gibt es da ja mittlerweile einige Beispiele.

Muss zugeben, bis anhin hatte ich es nie geschafft, eine TCP- oder UDP-Verbindung herzustellen. Das liegt aber nicht daran, dass es nicht gehen wuerde... sondern eher, dass ich es nie wirklich tiefgehend versucht habe.

Gruss
Andreas

Yes, Geos have a TCP/IP stack, just as Andreas writes. I have connected my PC using the TCP/IP stack. Besides browsning, and FTP, there is not much one can do. I have used Edward De Geronimo's NETBIOS over TCP/IP. I have also made some attempts using Ping and other softwares from the Geos Smartphone SDK, but they eventually crashed, probably due to software incompatibilities. I also figured out how the DHCP works in Geos. You have to have a NET.INI to make the DHCP work, as it is not possible to add configurations to GEOS.INI during the time GEOS is open, but it is possible to write to NET.INI.
Hans

7

Montag, 29. April 2019, 14:52

I also figured out how the DHCP works in Geos. You have to have a NET.INI to make the DHCP work, as it is not possible to add configurations to GEOS.INI during the time GEOS is open, but it is possible to write to NET.INI.


So that's the trick!? That's good to know...
d[ 0_O ]b

8

Montag, 29. April 2019, 23:16

Im Geos2000 des GPC gibt es eine net.ini .
Inhalt:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136
137
138
139
140
141
142
143
144
145
146
147
148
149
150
151
152
153
154
155
156
157
158
159
160
161
162
163
164
165
166
167
168
169
170
171
172
173
174
175
176
177
178
179
180
181
182
183
184
185
186
187
188
189
190
191
192
193
194
195
196
197
198
199
200
201
202
203
204
205
206
207
208
209
210
211
212
213
214
215
216
217
218
219
220
221
222
223
224
225
226
227
228
229
230
231
232
233
234
235
236
237
238
239
240
241
242
243
244
245
246
247
248
249
250
251
252
253
254
255
256
257
258
259
260
261
262
263
264
265
266
267
268
269
270
271
272
273
274
275
276
277
278
279
280
281
282
283
284
285
286
287
288
289
290
291
292
293
294
295
296
297
298
299
300
301
302
303
304
305
306
307
308
309
310
311
312
313
314
315
316
317
318
319
320
321
322
323
324
325
326
327
328
329
330
331
332
333
334
335
336
337
338
339
340
341
342
343
344
345
346
347
348
349
350
351
352
353
354
355
356
357
358
359
360
361
362
363
364
365
366
367
368
369
370
371
372
373
374
375
376
377
378
379
380
381
382
383
384
385
386
387
388
389
390
391
392
393
394
395
396
397
398
399
400
401
402
403
404
405
406
407
408
409
410
411
412
413
414
415
416
417
418
419
420
421
422
423
424
425
426
427
428
429
430
431
432
433
434
435
436
437
438
439
440
441
442
443
444
445
446
447
448
449
450
451
452
453
454
455
456
457
458
459
460
461
462
463
464
465
466
467
468
469
470
471
472
473
474
475
476
477
478
479
480
481
482
483
484
485
486
487
488
489
490
491
492
493
494
495
496
497
498
499
500
501
502
503
504
505
506
507
508
509
510
511
512
513
514
515
516
517
518
519
520
521
522
523
524
525
526
527
528
529
530
531
532
533
534
535
536
537
538
539
540
541
542
543
544
545
546
547
548
549
550
551
552
553
554
555
556
557
558
559
560
561
562
563
564
565
566
567
568
569
570
571
572
573
574
575
576
577
578
579
580
581
582
583
584
585
586
587
588
589
590
591
592
593
594
595
596
597
598
599
600
601
602
603
604
605
606
607
608
609
610
611
612
613
614
615
616
617
618
619
620
621
622
623
624
625
626
627
628
629
630
631
632
633
634
635
636
637
638
639
640
641
642
643
644
645
646
647
648
649
650
651
652
653
654
655
656
657
658
659
660
661
662
663
664
665
666
667
668
669
670
671
672
673
674
675
676
677
678
679
680
681
682
683
684
685
686
687
688
689
690
691
[system]

fs = mslf.geo

 
continueSetup = false

 
version = 1.20

 
handles = 3500

setupMode = 0

fontid = berkeley

fontsize = 14

power = gpc1apm.geo

drive b = 0

 
 
[diskswap]

size = 4096

 
[ui]

specific = newui.geo

sound = true

haveEnvironmentApp = true

fontid = berkeley

fontsize = 14

editableTextFontID = berkeley

editableTextFontsize = 14

deleteStateFilesAfterCrash = true

noMailbox = true

productName = GlobalPC

tvBorderWidth = 12

tvBorderHeight = 9

 
[text]

autoCheckSelections = true

 
[motif options]

taskBarAutoHide = false

buttonInvertDelay = 6

 
[task driver]

driver = Non-Switching Task Driver

device = No Task-Switcher

 
[hardIconBar]

app0 = Global Internet

app1 = Global Email

app2 = Organize\Calendar

app3 = Organize\Address Book

app4 = Play and Learn\Learning Center

app5 = Accessories\Calculator

URL5 = http://www.myturn.com/hb/busfin.jsp

URL6 = http://www.myturn.com/hb/edhealth.jsp

URL7 = http://www.myturn.com/hb/shopauc.jsp

URL8 = http://www.myturn.com/hb/bmv.jsp

 
[fileManager]

features = 1

startupDrivesLocation = 2

filenameTokens = {

	*.RTF = "dRTF",0,"WP00",0

	*.TXT = "dTXT",0,"WP00",0

	*.GIF = "dGIF",0,"DP00",0

	*.JPG = "dJPG",0,"DP00",0

	*.JPEG = "dJPG",0,"DP00",0

	*.CSV = "dCSV",0,"GCAL",0

	*.WKS = "dWKS",0,"GCAL",0

	*.PAK = "dPAK",0,"SWMR",0

	*.UPD = "dUPD",0,"UPDT",0

	*.HTM = "dHTM",0,"GlbI",16431

	*.HTML = "dHTM",0,"GlbI",16431

	*.PDF = "dPDF",0,"PDFV",0

	*.QIF = "dQIF",0,"BNKR",16431

	*.WAV = "dWAV",0,"WVPL",17

	*.CWD = "CW00",0,"CWRD",0

}

cuiFolders = {

3,Home Office

3,Play and Learn

3,Computer Utilities

3,Accessories

3,Organize

}

desktopLinks = {

nDOC,0,5,,18,Documents

ndCU,0,3,Computer Utilities,18,Computer Utilities

ndPL,0,3,Play and Learn,18,Play and Learn

ndHO,0,3,Home Office,18,Home Office

ndAc,0,3,Accessories,18,Accessories

ndOr,0,3,Organize,18,Organize

ndAO,0,1,Add Ons,18,Add Ons

GlbI,16431,3,Global Internet,12,Global Internet

mail,0,3,Global Email,12,Global Email

NEWS,16431,3,NewsReader,12,NewsReader

irc3,16431,3,Chat,12,Chat

}

noDriveLink = CDEF

 
[write0]

 
[write]

 
[geocalc0]

 
[geocalc]

 
[geodraw0]

 
[geodraw]

 
[prefmgr]

features = 64768

 
[socket]

domains = {

tcpip

tcpip_geos

loopback

}

driverCloseDelay = 0

LoadOnMsg = {

CDAB00000800060016000100loopback000700MBTRANS\\Socket Receive

CDAB00000A00060016000100tcpip_geos000700MBTRANS\\Socket Receive

CDAB00000500060016000100irlap000700MBTRANS\\Socket Receive

CDAB0C000500060016000100tcpip000700MBTRANS\\Socket Receive

}

 
[resolver]

sbelt = {}

cacheSize = 100

errorCount = 0

 
[tcpip]

driver = TCP/IP Driver

driverType = 0

link = PPP Driver

linkPermName = ppp

linkDomain = PPP

port = 2

 
[ppp]

portDriver = Serial Driver

debug = 0

port = 2

baud = 1

idialToken = IDIA

predictor = 0

dns = TRUE

rtscts = TRUE

 
[services]

modemInit = ATW2X4

dialtone = ATX1

 
[login applications]

Manual = 5445524d0000

 
[backupRestore]

configFiles = {

0,c:\\autoexec.bat

0,c:\\config.sys

1,\\geosec.ini

1,\\geos.ini

9,shared\\token_da.000

9,dicts\\user_dic.000

1,desktop\\@dirname.000

1,desktop\\@nd_dire.000

}

 
[softwareManager]

geosappdir = 1, ..\GEOSAPPS

geoslinkdir = 3, Play and Learn

dosappdir = 1, ..\DOSAPPS

doslinkdir = 3, Play and Learn

browsertoken = 476c62492f40

downloadurl = http://www.myturn.com/store/gpcStore.jsp

 
[idialup]

internetapplications = {

  gpcbrow,

  email,

  newsread,

  gpcchat

}

 
[accpnt]

prevID = 1

contents = {

00010001

}

 
[accesspoint0001]

name = hidden internet accesspoint

 
[extURL]

apps = {

mailto mail,0

mailread mail,0 3

chat irc3,16431

}

 
[mimeDoc]

fileTypes = {

@application/update UPD UPDT,0

application/install PAK SWMR,0

application/pdf PDF PDFV,0

audio/x-wav WAV WVPL,17

application/crossword CWD CWRD,0

}

 
[screen 0]

device = 2. Standard Display - big pointer: 640x480

driver = cyber16.geo

horizPos = 11

 
[mouse]

device = PS2

driver = ps2.geo

 
[keyboard]

driver = kbd.geo

[heapspace]

heapSpaceLimitsEnforced = false

 
[sound]

synthDriver=gpcss.geo

 
wavDescriptions = {

 85_73_48_48_0_0, system startup

 85_73_48_48_0_1, system shutdown

 85_73_48_48_0_2, no input

 85_73_48_48_0_3, no help

 110_68_83_75_0_0, drag and drop

 84_84_84_84_8_0, tutorial reward

 84_84_84_84_8_1, tutorial error

 84_84_84_84_8_2, tutorial move

 71_65_77_69_0_0, game top ten winner

 84_69_84_82_0_0, tetris game start

 84_69_84_82_0_1, tetris game end

 83_79_76_73_0_0, solitaire out of time

 83_79_76_73_0_1, solitaire game won

 67_87_82_68_0_0, crossword check ok

}

85_73_48_48_0_0 = sy001.wav

85_73_48_48_0_1 = sy002.wav

85_73_48_48_0_2 = sy010.wav

85_73_48_48_0_3 = sy010.wav

110_68_83_75_0_0 = move.wav

84_84_84_84_8_0 = ta001.wav

84_84_84_84_8_1 = sy010.wav

84_84_84_84_8_2 = move.wav

71_65_77_69_0_0 = ga001.wav

84_69_84_82_0_0 = tt001.wav

84_69_84_82_0_1 = tt002.wav

83_79_76_73_0_0 = ga003.wav

83_79_76_73_0_1 = ga002.wav

67_87_82_68_0_0 = cw001.wav

 
 
;Use BIOS for printing since interrupt-driven doesn't work

[parallel]

port 1 = 0

 
 
[spool]

uiOptions = 2048

 
[uiFeatures]

defaultLauncher = Welcome

altEditKeys = true

noFSDrive = CDEF

 
[uiFeatures - intro]

defaultLauncher = Consumer UI Application

docControlOptions = 12768

docControlFSLevel = 0

interfaceLevel = 0

interfaceOptions = 20480

launchLevel = 0

documentControl = 03000000FF1300001100

searchreplace = 010000000F0000000000

displayControl = 03000000020000000200

pageControl = 0200000000000000FFFF

viewControl = 0300000020000016FFE9

pointSize = 020000000000FC0703F8

styleSheet = 0200000000000000FFFF

chartGroup = 01000400000000000000

grObjTool = 03000000020000000200

GrObjAreaAttr = 030000006F0100006F01

 
[uiFeatures - advanced]

defaultLauncher = NewDesk

docControlOptions = 12640

docControlFSLevel = 3

interfaceLevel = 1

interfaceOptions = 49152

launchLevel = 0

documentControl = 03000000FF1300001100

displayControl = 03000000020000000200

chartGroup = 01000400000000000000

grObjTool = 03000000020000000200

viewControl = 03000000200000000800

GrObjAreaAttr = 030000006F0100006F01

 
[expressMenuControl]

noLaunchItem = true

 
[PCtrl]

FS = {

.myturn.com

}

 
 
[HTMLView]

home = http://www.myturn.com

 
jumpURL = http://www.myturn.com/goto.jsp?query=

searchURL1 = http://www.myturn.com/search/index.jsp

searchURL2 = http://www.myturn.com/search/person_search.jsp

searchURL3 = http://www.myturn.com/search/business_search.jsp

;searchURL4 = http://www.myturn.com/notImplemented.jsp

mimeDrivers = {

Document Import Library,application/update,UPD

Document Import Library,application/install,PAK

Graphics Import Library,image/gif,GIF

Graphics Import Library,image/jpeg,JPG

Document Import Library,application/pdf,PDF

Document Import Library,audio/x-wav,WAV

Document Import Library,application/crossword,CWD

}

urlDrivers = {

Geos 3.0 External URL Driver,mailto

Geos 3.0 External URL Driver,mailread

Geos 3.0 External URL Driver,chat

Geos 3.0 FTP URL Driver,FTP

Geos 3.0 HTTP URL Driver,HTTP

Geos 3.0 HTTP URL Driver,HTTPS

}

;vmCacheSP = 0

;vmCacheDir = f:\

;unSupportedExts = ZIP EXE

;unSupportedExtURL = http://www.myturn.com/support/content_conversion.jsp

weakCacheExpiration = true

altSrcCacheHosts = www.myturn.com

altSrcCacheExts = jpg gif wav

srcCacheLimit = 8192

altSrcCacheLimit = 8192

objCacheLimit = 4096

altObjCacheLimit = 2048

memLimit = 11264

 
[cword]

url=http://www.myturn.com/backpage/fun_games.jsp

 
[sysupdate]

topdir=\

FLOPPYDISK=a:\

CD-ROM=d:\

url=http://www.myturn.com/support/system_update.jsp

current=geos2000

usertree=globalpc

altDisk=d:

numFiles=327

 
[pdfvu]

viewColor = 150

 
[chat]

site = {}

port = {}

nick = {}

channel = {}

chatURL = http://www.myturn.com/webx/chatCentral.jsp

9

Dienstag, 7. Mai 2019, 13:20

I also figured out how the DHCP works in Geos. You have to have a NET.INI to make the DHCP work, as it is not possible to add configurations to GEOS.INI during the time GEOS is open, but it is possible to write to NET.INI.


So that's the trick!? That's good to know...
I also figured out how the DHCP works in Geos. You have to have a NET.INI to make the DHCP work, as it is not possible to add configurations to GEOS.INI during the time GEOS is open, but it is possible to write to NET.INI.


So that's the trick!? That's good to know...

I can't recall now how I made it work, but I discovered it on my Global PC. I made a configuration of my internet settings (the DNS and so on), but left the ip-address blank (or maybe 0.0.0.0) I can't recall now? I have to check it on my GlobalPC. I have not succeeded doing it on my Breadbox Ensemble 4.12. maybe it works on the new version from Falk?
Hans

Hans

Thema bewerten