Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GEOS-InfoBase-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 1. Dezember 2019, 16:20

Geos-Symbolvorschlag

Habe mal mit GeoCad herumgespielt. Herausgekommen ist dieses GeoDraw-Dokument. Etwas mehr 3D-Feeling :) .
»Wilfried« hat folgende Datei angehängt:
  • SYMBOL.ZIP (3,3 kB - 25 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. Dezember 2019, 13:58)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wilfried« (1. Dezember 2019, 17:44)


Frank9652

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Beruf: Backup-Administrator

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. Dezember 2019, 11:02

Mach doch mal einen Screenshot, schneide ihn zurecht und füg das Bildchen hier ein.
Dann muss nicht jeder es erst mit Windows oder Linux runterladen, entpacken, und dann Geodraw aufrufen um es anschauen zu können.

Finde ich sehr umständlich.
Vielleicht sollte Johannes ein paar Worte dazu schreiben, um was es da eigentlich geht.

Gruß Frank
Geos x Asus EeePC 1015PN + SSD = doppelte Lichtgeschwindigkeit zum Quadrat

3

Montag, 2. Dezember 2019, 21:57

Danke

Habe mal mit GeoCad herumgespielt. Herausgekommen ist dieses GeoDraw-Dokument. Etwas mehr 3D-Feeling :) .

dankeschön
Gruss Johannes

=================================
www.moellerjaner.de
www.kirche-geithain.de
=================================

4

Dienstag, 3. Dezember 2019, 10:34

Ich habe mal die Ellipse etwas in die Breite gezogen - sieht dann etwas dynamischer aus, meine ich.
Und der Schriftzug... Nun ja... Ausbaufähig. ;)
Gruß Achim



PC/GEOS unter Linux in der DOSEMU = UNSCHLAGBAR!

5

Dienstag, 3. Dezember 2019, 12:21

Ich habe mal die Ellipse etwas in die Breite gezogen - sieht dann etwas dynamischer aus, meine ich.
Stimmt :)
Und der Schriftzug... Nun ja... Ausbaufähig.
Bitte konkreter.

6

Dienstag, 3. Dezember 2019, 16:45

Ich habe mal die Ellipse etwas in die Breite gezogen - sieht dann etwas dynamischer aus, meine ich.
Stimmt :)
Und der Schriftzug... Nun ja... Ausbaufähig.
Bitte konkreter.

Ich weiß ja nicht, wie du den Schriftzug erstellt hast... Ich hätte FontMagick oder RoundText genommen...
So sieht er zu simpel aus. Er müßte mehr nach "Aufbruch zu neuen Welten" aussehen. :S Fragt mich bloß nicht, WIE so etwas aussehen könnte. Aber so nicht... ?(
Gruß Achim



PC/GEOS unter Linux in der DOSEMU = UNSCHLAGBAR!

7

Dienstag, 3. Dezember 2019, 18:04

So sieht er zu simpel aus.
Also mehr in Richtung der Entwürfe von Frank?

8

Dienstag, 3. Dezember 2019, 20:04

Habe auch mal gespielt. Ist noch nicht ideal - doof, dass Frank seine Entwürfe nicht mit Geos erstellt hat.
»geobart« hat folgendes Bild angehängt:
  • fk3.gif
»geobart« hat folgende Datei angehängt:
  • fk3_.000.zip (20,84 kB - 3 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 08:47)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »geobart« (3. Dezember 2019, 20:59)


9

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 01:23

Ausgangsobjekt für die Suche nach einem Logo für das neue PC/GEOS war das angehängte, das es als Logo gedruckt und anderen Formaten bis zum Icon gab.

In GeoDraw habe ich es leider nicht.
»geobart« hat folgende Dateien angehängt:

10

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 04:40

So sieht er zu simpel aus.
Also mehr in Richtung der Entwürfe von Frank?
Die kenne ich leider nicht... :S
Gruß Achim



PC/GEOS unter Linux in der DOSEMU = UNSCHLAGBAR!

11

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 06:31

Ich bin so gar nicht Fan von diesem neuen Symbol mit der rotierenden Kugel. Für mich ist das einzig Wahre GEOS Logo die blaue Weltkugel von GEOS 2.0. Wahrscheinlich in Verbindung mit dem Motif-artigen-Rechteck auf Johannes Homepage. Hatte aber noch keine Zeit das mal auszubauen.
In Wilfrieds Logo stimmen für mich die Proportionen auch nicht. Ich meine das Verhälltnis der Kugeln untereinander und auch das Verhältnis zu Schrift. Schrift mit Schatten finde ich gut.

Gruß
Rainer
Es gibt 10 Arten von Menschen - die einen wissen was binär ist, die anderen nicht.

Frank9652

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Beruf: Backup-Administrator

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 07:18

So sieht er zu simpel aus.
Also mehr in Richtung der Entwürfe von Frank?
Die kenne ich leider nicht... :S
Dem kann abgeholfen werden. Alle meine entwickelten Versionen unterhalb der Videos des folgenden Links. Aktuell ist version 7b.

Habe aber gerade keine Zeit weiterzumachen, wegen Schulungen.
Link
Gruß Frank
Geos x Asus EeePC 1015PN + SSD = doppelte Lichtgeschwindigkeit zum Quadrat

13

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 12:41

Je mehr ich mich an einem Logo versuche, desto mehr glaube ich, dass ein Schriftzug nicht hineingehört. Außerdem wird es vermutlich sehr schwer sein, die Original-Logos zu toppen. Da müsste dann schon ein Profi ran.

Rainer: Welche Kugel meinst du? Diese hier?:
»Wilfried« hat folgende Datei angehängt:
  • Geoslogo3.jpg (108,72 kB - 22 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 16:00)

14

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 13:21

Die hier meine ich. Leider nur als Icon, daher sehr klein.
»Rainer« hat folgendes Bild angehängt:
  • GWICON.bmp
Es gibt 10 Arten von Menschen - die einen wissen was binär ist, die anderen nicht.

15

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 14:45

Kaum schaue ich hier eine Zeitlang nicht rein, schon geht die Post ab...

Ich fände es schön, wenn ein zukünftiges GEOS-Logo (darum gehts hier?) auch tatsächlich mit GEOS erstellt wäre. Sogenannte Flat-Designs lassen sich auch mit GEOS ganz gut entwickeln. https://de.wikipedia.org/wiki/Flat_Design

Ich habe mal die von Rainer gepostete Weltkugel auf 200% vergrößert. Umso größer sie ist, desto feinpixeliger kann man sie anschließend bearbeiten. Generell ist solch ein feingliederiges Motiv aber vielleicht nicht optimal als Logo geeignet.
»Mütze« hat folgendes Bild angehängt:
  • GWICON2.GIF
Bernd

16

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 16:55

Diese Grafik scheint wohl vom Handbuch zu stammen.
»Wilfried« hat folgende Datei angehängt:

17

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 22:22

Ja, und bei Geos 2.0 ist sie auch als Icon beigelegt. Daher stammt das Bild. :)

@Bernd: Wenn man sie größer macht muss man ja nicht mehr Details hinzufügen, sonder kann einfach die Ecken glätten.
Hier mal meine Vorstellung ohne geglättete Ecken. Vielleicht sollte man es sogar so lassen :))
Rainer
»Rainer« hat folgende Datei angehängt:
  • LOGORB_1.BMP (79,92 kB - 20 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 17:05)
Es gibt 10 Arten von Menschen - die einen wissen was binär ist, die anderen nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rainer« (4. Dezember 2019, 22:54)


Frank9652

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Beruf: Backup-Administrator

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 22:57

Deshalb wollte ich, dass Johannes ein paar Worte dazu schreibt.
Es muss erst einmal genauer beschrieben werden, für was für einen Anwendungsfall das Logo verwendet und eingesetzt werden soll.
Soweit ich verstanden habe, wäre Falk wohl nicht ganz abgeneigt für ein neues Geoslogo.
Vordergründig soll es wohl für den Splashscreen sein, ob es dann auch für was anderes eingesetzt werden soll, weiß ich nicht.
Deshalb wollte ich noch einmal eine detailliertere Auskunft von Johannes.
Für den Splashscreen muss das Logo wohl recht groß sein - da ist solch ein Pixelbild wie Rainer es gepostet hat nicht geeignet. - Das ist so klein und pixelig das man da selbst mit Kantenglättung nichts mehr ausrichten könnte.
Ich versuche das Logo so zu entwickeln, dass es auch als kleines Icon noch erkennbar bleibt. - Ob das allerdings gewünscht ist, weiß ich nicht.
Meine bisherigen Favoriten sind Version 6 (mit dem Text von 7b) und 7b von mir.
Icons unterhalb der Videos

Gruß Frank
Geos x Asus EeePC 1015PN + SSD = doppelte Lichtgeschwindigkeit zum Quadrat

19

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 10:20

Die Grafiken unterscheiden sich insofern, als auf dem Buchdeckel mehr Einzelheiten enthalten sind. Es müsste also eine gemeinsame "Eltern"-Grafik geben.

sebi

Anfänger

Beiträge: 47

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 11:03

Moin!

Auch mal ein Kommentar von mir :-)
1) Da hat Frank vollkommen recht: das Ziel muß erstmal klar sein, sonst kann man keine gute Lösung bringen.
2) Bei einem Startbildschirm kann ein Logo ruhig eine Schrift haben. Bei Einzellogos für Werbung etc. kann ein schriftloses, ausdrucksstarkes Logo auch interessant sein. Setzt aber eine gewisse Bekanntheit voraus - oder muß die Neugier wecken.
3) Flat Design ist zwar seit einer Dekade en vogue, fande ich aber bislang nicht sehr überzeugend. Meist kamen konturlose Farbklekse mit unklarer Funktionalität raus.
4) Franks Version 7b gefällt mir schon recht gut. Die Kontur um die Schrift bringt Klarheit. Das Grün und das Blau des Globus sind zwei schöne Farben. Und das Lila fügt sich gut ein.
Die Schrift ist mir aber immer noch zu gedrängt. (Könntest du mal testweise Varianten erstellen, wo die Schrift weiter ist? Auch wenn sie den Globus verläßt. Oder kleinere Schrift, damit sie wieder hineinpaßt.)
Ich würde auf Vektorgrafik setzen. Dann ist das Logo beliebig skalierbar, für diverse Anwendungsfälle. Retro mag in sein (für wie lange?), aber Geos ist an sich schon retro, da würde ich eher einen modernen Akzent setzen.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Thema bewerten