Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GEOS-InfoBase-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Frank9652

Fortgeschrittener

  • »Frank9652« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 399

Beruf: Backup-Administrator

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. Dezember 2008, 13:56

Individuelle Folie für Notebook-Displaylrückseite

Hallo Leute!

Auf der folgenden Seite könnt ihr Selbstklebefolien für eure Netbook-Displayrückseiten selbst gestalten.
Designskins
-Ich finde die Idee dabei ganz reizvoll, und denke dabei natürlich an das "Geos inside"-Logo.
Ich habe gerade eine Anfrage laufen, ob das auch für Netbooks möglich ist, die sie nicht als Hardware aufgeführt haben (Toshiba Libretto).
Dazu müßte man ja noch die Aussparungen für die zwei Mausknöpfe, sowie den geriffelten Teil des Deckels berücksichtigen.

Folgende Anfrage per mail habe ich gestellt...

Ich würde mir gerne ein eigenes Design für meinen älteren Netbook (Toshiba Libretto CT 110) gestalten.
Dieser befindet sich aber nicht in eurer Hardwareauswahl.
Dazu kommt noch, daß man nicht die komplette Deckelrückseite bekleben kann.

Frage 1:
Ist ein individuelles Design ohne vorherige Hardwareauswahl möglich?

Frage 2:
Kann man die fertige Folie gut mit Schere beschneiden um Aussparungen (Tasten auf Deckelrückseite) auszuarbeiten?

Frage 3:
Ist eine individuelle Foliengröße möglich?
Grund: Da ein Teil der Deckelrückseite geriffelt ist, bleibt ein beklebbarer Bereich von 20,8 x 9,8 cm übrig.

...über die Antwort werde ich euch hier informieren.

Gruß Frank
Geos x Asus EeePC 1015PN + SSD = doppelte Lichtgeschwindigkeit zum Quadrat

Frank9652

Fortgeschrittener

  • »Frank9652« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 399

Beruf: Backup-Administrator

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. Dezember 2008, 08:13

Hier die Antwort!

Zusammengefasst:
Sie empfehlen ihre Folien nur für die Hardware, die man auch auswählen kann (Libretto nicht, EeePC ja).
Die Folie mit Schere zu bearbeiten empfehlen Sie nicht.

--- cut on ---
Hallo Frank,

wir empfehlen nicht die Skins mit der Schere zu zuschneiden. Du kannst auf eine unserer Standartgrößen zurückgreifen.Du findest diese unter dem
Menüpunkt: Geräte, Notebooks, Standard-Display-Größen.
Um komfortabel über neue Geräte in unserem Portfolio informiert zu werden, trage dich einfach in unseren Newsletter ein. Klicke hierzu auf folgenden Link:
newsletter
--- cut off ---

Gruß Frank
Geos x Asus EeePC 1015PN + SSD = doppelte Lichtgeschwindigkeit zum Quadrat