Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GEOS-InfoBase-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

EPA

Fortgeschrittener

  • »EPA« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 205

Beruf: Elektro- und Netzwerktechniker

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. März 2009, 11:29

iPhone 3.0 kommt mit Überraschungen!



Bald - spätestens im Sommer (Juni?) - kommt eine neue iPhone Firmaware (V3.0), bei der Apple endlich auf einige lang gefordete Userwünsche eingeht:

- Copy & Paste (systemweites Kopieren und Einfügen)
- Spotlight (systemweite Suchfunktion)
- MMS-Fähigkeit
- Eigenes Navigationsprogramm mit Sprachausgabe für Autofahrer
- Neuer Mediaplayer mit Bandbreitenanpassung für Live-Video
- Spielkonsole für mehrere Nutzer
- eBooks lesen und abonnieren
- Bluetooth in Stero


Link:
http://www.onlinekosten.de/news/artikel/…mware-im-Anflug

_________________________________________________________

Apple-Erfolgsdaten:

- 13,7 Millionen verkaufte iPhones in 2008 (Ziel war 10 Mio.)
- 25000 AppStore-Anwendungen
- 800 Millionen Downloads in 8 Monaten



Manfred

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »EPA« (18. März 2009, 11:36)


2

Mittwoch, 18. März 2009, 11:54

RE: iPhone 3.0 kommt mit Überraschungen!

Hi Manfred.

Zitat

Original von EPABald - spätestens im Sommer (Juni?) - kommt eine neue iPhone Firmaware (V3.0), bei der Apple endlich auf einige lang gefordete Userwünsche eingeht

Schade, das Einige bei ihren 'Forderungen' übersehen, dass:

1. Apple als absoluter newcomer in die Handybranche eingestiegen ist und die Hardware und Software komplett selber entwickelt haben. Und dafür war doch sogar Version 1.0 schon Klasse, oder?

2. Apple hat in Version 1 und 2 noch mächtig getrickst, um überhaupt alles halbwegs fertigzubekommen.

3. Mittlerweile sind viele APIs dazugekommen und einige Dinge können jetzt erst 'normal programmiert' werden und stehen nun auch den externen Entwicklern zur Verfügung.

4. Apple hat auch das ganze 'Drum herum' selber entwickelt: Den iTunes Store für die Programme, die Abrechnung mit den Entwicklern, die Synchronisation zwischen Rechner - iPhone - MobileMe - MS usw.

5. Das Ganze ist so erfolgreich, dass Nokia, RIM, Palm, MS und viele weitere Firmen gleich das gesamte Konzept kopieren.

Bernd

EPA

Fortgeschrittener

  • »EPA« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 205

Beruf: Elektro- und Netzwerktechniker

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. März 2009, 14:23

Mehr Infos!

Hier noch weitere, kommende Features zu iPhone 3.0:


Zitat

Endlich! Copy & Paste, MMS und mehr

Liebe Leser,

vor der Pressekonferenz zum kommenden iPhone OS 3.0 kochten viele Gerüchte hoch – und viele davon wurden auf der Veranstaltung bestätigt.

So wird mit iPhone OS 3.0 endlich Cut, Copy & Paste (Ausschneiden, Kopieren, Einfügen) auf dem iPhone verfügbar sein. Auch die von vielen Kritikern vermisste MMS-Funktionalität wird es mit iPhone OS 3.0 endlich geben. Ebenfalls möglich ist die Aufzeichnung von Sprachdateien und die Bearbeitung von SMS, E-Mail und Notizen im Querformat. Der Kalender unterstützt ab iPhone OS 3.0 auch Abonnements im ics-Format und CalDAV.

Viele Anwender werden sich über „Spotlight“ freuen, eine übergreifende Suchfunktion für Kalender, Mail, iPod-Inhalte, Notizen und andere Daten auf dem iPhone. Auch die erwartete Sync-Funktion für die Notizen hat Apple endlich implementiert.

Über eine Reihe neuer APIs haben Entwickler nun Zugriff auf bislang unzugängliche Systemfunktionen . So lässt sich nun ein echtes Navi- System mit „Karten“ realisieren, das iPhone kann zur Steuerung nahezu beliebiger Hardware benutzt werden – gezeigt wurden etwa eine Hifi- Anlage, ein Blutdruckmesser und eine Lösung für Diabetiker –, Bluetooth wurde geöffnet, so dass jetzt eine Peer-to-Peer-Verbindung zwischen iPhones möglich ist und viele mehr.

Insgesamt hat Apple mit den versprochene Featuren viele Erwartungen an die neue Version erfüllt, wenn nicht gar übertroffen. Das SDK für iPhone-Entwickler ist in einer Beta-Version bereits verfügbar, die Final für Endkunden soll im Sommer erscheinen.

Das neue OS wird sowohl auf dem iPhone 3G als auch dem iPhone der ersten Generation laufen, allerdings werden einige Funktionen auf dem ersten iPhone aus technischen Gründen nicht zur Verfügung stehen wie etwa MMS.

Wir sind gespannt

Ihre iPhone daily-Redaktion




Manfred

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »EPA« (19. März 2009, 14:24)


EPA

Fortgeschrittener

  • »EPA« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 205

Beruf: Elektro- und Netzwerktechniker

  • Nachricht senden

4

Freitag, 20. März 2009, 03:19

Apple zeigt Details!

Auch offiziell gibt Apple nun weitere Details bekannt:

http://www.apple.com/de/iphone/preview-iphone-os/

- 100 neue Funktionen
- 1000 komplett neue APIs


Video-Präsentation vom 17. März 2009:

http://events.apple.com.edgesuite.net/09…vent/index.html

_________________________________________________________




Mit dem neuen SDK 3.0 ist sowas möglich!
(Bild anklicken zum Vergrößern...)



Manfred

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »EPA« (20. März 2009, 04:34)


5

Freitag, 20. März 2009, 11:43

Hallo,

gerüchtehalber soll man dann sogar endlich auch in Echtzeit Sprachnachrichten verschicken können. Und der Empfänger soll dann sogar ebenfalls in Echtzeit antworten können! Also fast so wie beim richtigen Telefon, nur mobil! Wahnsinn!

Jörg :D
:D It pulls like pike-soup. Hence, I understand only train-station. :D

EPA

Fortgeschrittener

  • »EPA« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 205

Beruf: Elektro- und Netzwerktechniker

  • Nachricht senden

6

Montag, 23. März 2009, 06:11

Fotostrecke...

Ja, dieses neue Update scheint richtig zu rocken!

Hier ein paar Bilder zu eigen der neuen iPhone 3.0 Features als Chip-Fotostrecke :

http://www.chip.de/bildergalerie/iPhone-…e_35449168.html




Na, sieht interessant aus!





Manfred

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »EPA« (23. März 2009, 06:15)


Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher