Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GEOS-InfoBase-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 5. April 2012, 18:35

BARNES & NOBLE - Nook Color und Nook Tablet

Hallo Breadbox Ensemble Freunde

vielleicht sollte man spätestens seit 03.04.2012 nicht mehr von PC/GEOS sondern von TABLET/GEOS , E-BOOK/GEOS oder ANDROID/GEOS sprechen. Oder gleich von dem, was es ist: GEOS.

http://www.breadbox.com/newsdetail.asp?id=52
http://www.geos-infobase.de/BB1023/threa…eadid=1712&sid=

Frank S. Fischer: "Breadbox Goes Android. ... We selected the 7" Nook Color and 7" Nook Tablet devices for our preliminary testing for several reasons. ..."

[SIZE=4]BARNES & NOBLE - Nook Color und Nook Tablet[/SIZE]


1) Nook Color: Der Kindle-Konkurrent von Barnes & Noble im Test (22.11.2010 M. Franz):

http://www.netzwelt.de/print/news/84798.pdf
Zitat: "Amazon hat im November 2009 einen Konkurrenten bekommen, der dem eBook-Reader Kindle durchaus Probleme bereiten kann: Die US-Buchkette Barnes & Noble hat mit dem Nook ein Lesegerät vorgestellt, das über einen sehr attraktiven Preis viele Kunden angelockt hat. Zudem besitzt Barnes & Noble in jeder großen Stadt in den Vereinigten Staaten mindestens eine Filiale, sodass die Nook-Kunden auch Unterstützung vor Ort bekommen können. Nur ein Jahr nach der ersten Version hat Barnes & Noble nun eine weitere Fassung des Nook gezeigt, die dem Amazon Kindle mit einem schicken farbigen Display das Wasser abgraben soll. ... [SIZE=2]Auch wenn die Konzentration von Barnes & Noble auf die USA einen Vertrieb in Europa auf absehbare Zeit nicht möglich macht[/SIZE], wird das Gerät einen ganz wesentlichen Einfluss auf die eBook-Branche haben."
http://images.netzwelt.de/article/2010/n…etzwelt3500.jpg
http://www.netzwelt.de/news/84798-nook-c…noble-test.html
Zitat zum NOOK: "... Die Darstellung von Text erfolgt über ein monochromes Display, das sechs Zoll groß ist. Darunter befindet sich ein farbiger Schirm mit einer Größe von drei Zoll, der für die Darstellung der Bedienelemente gedacht ist. ... Geht man mit dem Bediendisplay zu rasant um und wartet nicht, bis der Nook eine Aktion erledigt hat, kann das Gerät sogar ganz abstürzen. ... Barnes & Noble setzt bei dem eBook-Reader auf eine eigene [kastrierte] Fassung des Betriebssystems Google Android. ... Der Nook erlaubt es ferner nicht, jegliche Art von Android-Apps auf dem Gerät zu installieren.
http://www.netzwelt.de/news/84798_2-nook…noble-test.html
Zitat zum NOOK Color: "... keinerlei 3G-Modul .. Zugriff auf Medien ... nur über eine WLAN-Verbindung ... neue Bildschirm .. alle Inhalte farbig ... von der Aufteilung in zwei Schirme ... verabschiedet. ... Wer statt Kopfhörern die eingebauten Lautsprecher nutzen möchte, muss sich mit Mono-Sound zufrieden geben. ..."
http://www.netzwelt.de/news/84798_3-nook…noble-test.html
Zitat: "... Unterstützung für Word-, Excel- sowie PowerPoint-Dokumente ... allerdings allerhand Probleme ... Einzig ... Unterstützung für Word-Dateien scheint komplett ... Das Betriebssystem des Nook Color ist genau wie beim Nook eine Abwandlung von Google Android. Auch in der neuen Version hält sich Barnes & Noble zur genauen Technik im Hintergrund sehr bedeckt und gestattet es dem Anwender auch nicht, auf den App Store von Android zuzugreifen - beide Nook-Modelle sind also in keinster Weise erweiterbar mit eigener Software. ..."
http://www.netzwelt.de/news/84798_4-nook…noble-test.html

2) NOOK Bilder auf Netzwelt:

http://images.netzwelt.de/thumb/9/2010/3558/25995-nook.jpg
http://images.netzwelt.de/thumb/9/2010/3558/25996-nook.jpg
http://images.netzwelt.de/thumb/9/2010/3558/25997-nook.jpg

3) NOOK COLOR Bilder auf Netzwelt:

http://images.netzwelt.de/thumb/9/2010/3558/25998-nook.jpg
http://images.netzwelt.de/thumb/9/2010/3558/25999-nook.jpg
http://images.netzwelt.de/thumb/9/2010/3…-nook-color.jpg
http://images.netzwelt.de/thumb/9/2010/3558/26001-nook.png
http://images.netzwelt.de/thumb/9/2010/3558/26002-nook.jpg

4) NOOK Vertriebsseite:
http://www.barnesandnoble.com/

5) NOOK Tablet Links:
http://www.barnesandnoble.com/p/nook-tab…oble/1104687969

6) NOOK COLOR Tablet Links:
http://www.barnesandnoble.com/p/nook-col…oble/1100437663

7) 10/26/2010 Barnes & Noble Introduces NOOKcolor™, The Ultimate Reading Experience
http://www.barnesandnobleinc.com/press_r…nook_color.html
http://www.netzwelt.de/news/84480-nookco…roid-basis.html

Tschau

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »alexzop« (5. April 2012, 19:11)


2

Donnerstag, 5. April 2012, 19:09

RE: BARNES & NOBLE - Nook Color und Nook Tablet

Hi Alex.

Zitat

Original von alexzop: ...
vielleicht sollte man spätestens seit 03.04.2012 nicht mehr von PC/GEOS sondern von TABLET/GEOS , E-BOOK/GEOS oder ANDROID/GEOS sprechen. Oder gleich von dem, was es ist: GEOS.

Naja. Fischers recht unkonkrete Äusserungen lassen Raum für Spekulationen, wie man so schön sagt. Wahrscheinlich hat Wolfgang aber mit seiner Vermutung recht, dass es sich um ne Emu handelt. Und damit bliebe GEOS das, was es ist - ein DOS/GEOS. Interessant ist trotzdem, ob sie den einen oder anderen Treiber aktualisiert / hinzugefügt haben.

Bernd

3

Donnerstag, 5. April 2012, 19:15

RE: BARNES & NOBLE - Nook Color und Nook Tablet

Hallo

Zitat

Original von DerGast
Interessant ist trotzdem, ob sie den einen oder anderen Treiber aktualisiert / hinzugefügt haben.
Bernd


NOOK Color: ... WLAN-Verbindung.

Frank: "We have established any easy and invisible way to transfer files via WiFi, etc. between Android and Breadbox, a key to a robust wireless classroom network environment, where the teacher and students are easily able to transfer files back and forth" added Fischer.

Tschau

4

Donnerstag, 5. April 2012, 19:29

NOOK - ein Schlupfwinkel für GEOS? (weitere Links)

Hallo Leute

1) Nook ist im englischen das Wort für Schlupfwinkel
Infos zu den Geräten:
- NOOK 3G/Wifi und NOOK Wifi
- NOOK Simple Touch
- NOOK Color
- NOOK Tablet
http://de.wikipedia.org/wiki/Barnes_%26_Noble

2) Gute NOOK Youtube Videos:
- http://www.youtube.com/watch?v=K3GINYwH2io (Barnes and Noble Nook Tablet and Nook Color Comparison)
- http://www.youtube.com/watch?v=m0f4eoWT8aY (How to Install CyanogenMod on a Nook Color)
- http://www.youtube.com/watch?v=SnGCH7zI14M (How to Root a Nook Color 1.2)
- http://www.youtube.com/watch?v=8Isvtga1Yv0
http://www.youtube.com/watch?v=reHFJUkCELM
http://www.youtube.com/watch?v=pld-shVw1AE
http://www.youtube.com/watch?v=yAmpFllyC2M
http://www.youtube.com/watch?v=Kps9cWvyzqo
(Tutorial: CM7 Installation to SD Card)

3) CYANOGENMOD
CyanogenMod is an aftermarket firmware for a number of cell phones based on the open-source Android operating system. It offers features not found in the official Android based firmwares of vendors of these cell phones.
http://www.cyanogenmod.com/

4) CyanogenMOD
er CyanogenMod bietet für die unterstützten Geräte gegenüber den mitgelieferten Firmwares zusätzliche Funktionen und behauptetermaßen Verbesserungen der Leistung und Stabilität. Es ist mit mehr als einer Million Nutzern die beliebteste angepasste bzw. Community-basierte Android-Distribution.
http://de.wikipedia.org/wiki/CyanogenMod

5) ANDROID OS
http://de.wikipedia.org/wiki/Android_(Betriebssystem)

Tschau

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »alexzop« (5. April 2012, 20:17)


Thema bewerten