Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GEOS-InfoBase-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 7. Mai 2015, 10:15

BBE-Handbuch überarbeitet

Hallo zusammen.

Ich habe nach längerer Zeit mal wieder mein Handbuch zu Breadbox Ensemble überarbeitet. Es wurden die Kapitel "Installation und Betrieb in Linux/DOSEMU" und "Drucken" den aktuellen Gegebenheiten und Erkenntnissen angepaßt. Alles Andere ist wie zuvor geblieben.
Die Dateien stehen auf der Infobase zum Herunterladen zur Verfügung. http://geos-infobase.de/DOWNLOD2.HTM#MANUAL

Danke für's Hochladen, Bernd. :)
Gruß Achim



PC/GEOS unter Linux in der DOSEMU = UNSCHLAGBAR!

3

Samstag, 9. Mai 2015, 12:44

Gedruckte Handbücher

Hallo Achim,

sporadisch verkaufe ich ja immernoch die ein oder andere Breadbox-Ensemble-Lizenz. Bietest Du das Handbuch auch noch ausgedruckt an? Wenn ja, wie hoch ist der Preis incl. Versand?

Viele Grüße

Uli
Ulrich Cordes

>>> Je weniger WINDOWS um so besser. <<< :D

4

Samstag, 9. Mai 2015, 19:34

Hallo Achim,

sporadisch verkaufe ich ja immernoch die ein oder andere Breadbox-Ensemble-Lizenz. Bietest Du das Handbuch auch noch ausgedruckt an? Wenn ja, wie hoch ist der Preis incl. Versand?

Viele Grüße

Uli
Hallo Uli.

Ja, wer möchte, kann immer noch eine gedruckte Ausgabe bekommen.
Die Standardausgabe - doppelseitiger Druck (also pro Blatt zwei Seiten), Kunststoffringbindung und kontakttransparenten Kunststoffdeckblätter vorn und hinten - kostet mittlerweile 30 € incl. deutschlandweitem Versand. Diese Ausgabe besteht aus drei Teilen mit insgesamt 360 DIN A4-Seiten.

Mittlerweile drucke ich das Handbuch auch mit vier Seiten pro Blatt. Dadurch reduziert sich der Papieraufwand um die Hälfte und das Handbuch besteht aus nur noch zwei Teilen. Natürlich wie oben mit Kunststoffringbindung und den Kunststoffdeckblättern. Diese Ausgabe gibt es für 20 €. Nachteil bei dieser Druckweise ist, daß sich zwei Original-DIN-A4-Seiten eine Seite eines DIN-A4-Blattes teilen müssen und der Ausdruck entsprechend verkleinert wird. Das betrifft sowohl Text als auch Grafiken. Manche Textinhalte von Grafiken, die im Original sowieso schon verkleinert waren, sind dann so klein, daß sie kaum noch gelesen werden können - zumindest nicht, wenn die Sehkraft nicht mehr 100 %-ig ist.
Also, wer möchte... :D
Gruß Achim



PC/GEOS unter Linux in der DOSEMU = UNSCHLAGBAR!

Thema bewerten